Eine Reise nach Island ist für viele ein lang ersehnter Traum. Und das kann ich sehr gut verstehen! Seit meiner ersten Reise nach Island kann ich mich an der Schönheit der Natur und ihren Urgewalten einfach nicht satt sehen, so dass ich mich zwischenzeitlich noch zwei weitere Male auf den Weg dorthin gemacht habe. Mit Sicherheit waren das auch nicht meine letzten Reisen auf die Insel aus Feuer und Eis!

Mit diesen 50 Fotos möchte ich dir Lust auf Island machen und dich dazu motivieren dir nun endlich selbst ein Flugticket zu kaufen und ebenfalls die Wasserfälle, Geysire und kochenden Schlammtöpfe zu besichtigen, die schier unendlichen Weiten und die Ruhe fernab der Touristenpfade zu genießen.

Natürlich gibt es in Island noch mehr zu entdecken! Klick dich durch die kleine Island Fotogalerie und verrate mir in einem Kommentar, ob sie dir gefallen hat. - Mit dem Tablet oder Smartphone kannst du dich durch die Fotos wischen.

Du warst schon einmal in Island? Wie hat es dir gefallen?

4 Gedanken zu “Diese 50 Fotos machen dir Lust auf Island!

  1. Danke für diese tollen Eindrücke! Island steht bei mir ganz oben auf der Reise-Wunschliste – zu Recht, wie ich sehe. Die Natur sieht einfach beeindruckend aus. Ich liebe diese (Farb-) Kontraste, wie sie auch deine Bilder zeigen. LG, Nat

    • Hey Nathalie!

      Ein Grund, weshalb es mich auch immer wieder hierherzieht. Es lohnt sich!

      Warte allerdings nicht zu lange dir diesen Reisetraum zu erfüllen. Island hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Leider nicht zum Vorteil!

      Und die Touristenströme werden in Zukunft nicht weniger, so dass es zum Teil selbst in eigentlich entlegenen Gegenden mittlerweile echt nervig werden kann, wenn ein Bus mal wieder hunderte Touristen ausspuckt.

      Liebe Grüße aus Reykjavík, Torsten …

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichere und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen.