Island Tipps und Erfahrungen
29 gute Gründen in Island ein Bad zu nehmen

Island ist geologisch betrachte das jüngste Land der Erde. Besonders eindrucksvoll kann man die Entstehung Islands auch heute noch immer wieder an den Ausbrüchen aktiver Vulkane, wie zum Beispiel dem Eyjafjallajökull, beobachten. Aufgrund der vulkanischen Aktivitäten gibt es auf Island zudem viele heißen Quellen, die auf ein Bad in der Natur unter freiem Sternenhimmel einladen.

Die Isländer lieben ihre Hotpots, ob als natürliches Planschbecken oder aber auch als Jacuzzi im Garten. Bei vielen Touristen ist Islands Blaue Lagune Anzeige das Sinnbild für Entspannung in einer heißen Quelle. Wenn dir diese jedoch zu touristisch ist, gibt es auf Island auch andere Möglichkeiten nach einem erlebnisreichen Tag in einer heißen Quelle zu entspannen.

Zudem kannst du mit einem Bad in einer heißen Quelle noch eine ganze Menge Geld sparen!

Oft unbemerkt bleiben die vielen kleinen natürlichen heißen Quellen, die ebenso zum Entspannen einladen wie die großen öffentlichen Thermalbäder Islands. Besonders reizvoll sind diese, wenn man auf einer Wandertour durch die Weiten Islands Anzeige auf eine solche heiße Quelle trifft und seine müden Glieder im warmen Wasser entspannen kann.

Island Heiße Quellen Warnung - www.upandaway.de
Scheinbar kommen doch Menschen auf die Idee, einfach so ins heiße Wasser zu springen?!

Hier gilt es jedoch besonders vorsichtig zu sein, wenn du keine gesundheitlichen Schäden während deiner Island Reise erleiden möchtest. Nicht nur die hohen Temperaturen von über 100° Celsius sind eine große Gefahrenquelle. Auch der Säuregehalt in nicht als badetauglich gekennzeichneten heißen Quellen kann zu dauerhaften Hautschädigungen führen.

Der Säuregehalt einer heißen Quelle entsteht durch die aggressiven Schwefeldämpfe aus dem Erdinneren, die im Wasser zu Säure reagieren.

Ich empfehle dir daher vor dem Baden erst einmal vorsichtig zu sein und dich schon vorab über die heißen Quellen zu informieren.

Um dir die Suche nach einem Hotpot zu ersparen, habe ich dir hier eine Liste mit 29 heißen Quellen inklusive GPS-Koordinaten zusammengestellt. Die hier aufgeführten heißen Quellen habe ich auf meinen bisherigen Reisen zwar nicht alle gesehen, doch so einige für meine nächste Island Reise auf die Bucket-List geschrieben.

Island Meer Sandbank Robben - www.upandaway.de
Kegelrobben auf einer Sandbank in Island

29 gute Gründe auf Island ein Bad zu nehmen

NameGPS-Koordinaten
Goldfish Pond66.0158, -17.3592
Englandshverir64.4910, -21.1774
Hákarlavogur65.9988, -21.3170
Hrunalaug64.1327, -20.2549
Krosslaug64.5040, -21.2039
Krossneslaug66.0559, -21.5066
Landbrotalaug64.8332, -22.3184
Landmannalaugar63.9919, -19.0521
Pollurinn65.6495, -23.8942
Reykjafjardarlaug65.6232, -23.4693
Skátalaug63.9040, -22.0434
Sturlungalaug64.8696, -22.2837
GPS-Daten via kjoarnir.is
NameGPS-Koordinaten
Bláa lónið64.2176, -20.7322
Borholan í Kerlingarfjöllum64.1343, -20.2572
Grettislaug64.1624, -22.0082
Hellulaug64.7687, -19.5540
Laugafell66.0158, -17.3592
Stóragjá65.6386, -16.9102
Vígðalaug65.5777, -23.1574
GPS-Daten via attavitinn.is
NameGPS-Koordinaten
Brimketill65.0058, -22.4281
Gjögur66.0127, -21.1942
Grettislaug65.5286 -19.4420
Grjótagjá65.3758, -16.5297
Hellulaug65.3462, -23.2957
Hveravellir64.5197, -19.3322
Klambragil64.0289, -21.1334
Lagavellir65.0405, -15.4557
Strútslaug63.5250, -18.5667
Vonarskarð64.4145, -17.5288
GPS-Daten via icelandreview.com

Nicht genug gut Gründe in Island ein Bad zu nehmen? Dann habe ich folgenden Tipp für dich!

Jón G. Snæland und Þóra Sigurbjörnsdóttir sind ebenfalls große Fans heißer Quellen und haben mit ihrem Buch Thermal Pools in Iceland Anzeige einen Guide für alle Badesüchtigen veröffentlicht. In ihrem Buch stellen die beiden Isländer verschiedene heiße Quellen auf Island vor und machen so richtig Lust auf ein Bad in einem natürlichen Hotpot.

Bei allem Badespaß. Bitte nehme beim Baden in den heißen Quellen Rücksicht auf die Natur! Sicher muss ich dir nicht sagen, dass die Natur in Island sehr empfindlich ist und die Vegetation nur wenige Monate im Jahr Zeit hat sich zu regenerieren – sofern eine Regenerierung überhaupt möglich ist. Daher solltest du dich immer so bewegen, dass am Ende des Tages niemand bemerken würde, dass du da gewesen bist.

Wirst du ein Bad in einer heißen Quelle nehmen? Oder lässt du deine Badesachen zuhause? Hinterlasse doch einfach ein Kommentar.


Hier gleich weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichere und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen.