Von Dänemark nach Schweden
Die optimale Reiseroute von Deutschland über Dänemark nach Schweden - Entscheidungshilfen und spannende Entdeckungen

Die Planung einer Reise von Deutschland über Dänemark nach Schweden erfordert sorgfältige Überlegungen, besonders bei der Wahl zwischen deiner Route über die Öresundbrücke oder Fähre Helsingør-Helsingborg. Hier erfährst du alles Wichtige für deine Anreise von Deutschland nach Dänemark und bekommst jede Menge Tipps, um deine Weiterfahrt nach Schweden zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Anzeige – Seite enthält Werbung und Affiliate-Links

Keine Zeit zum Lesen? Jetzt speichern und teilen!

Urlaub bedeutet Entspannung, neue Erfahrungen und wertvolle Zeit mit der Familie und Freunden. Gleichzeitig ist Reisen ein Gefühl von Freiheit und Flexibilität, mit dem du deinem Alltag entfliehen und entschleunigen kannst.

Die Route von Deutschland über Dänemark nach Schweden bietet hierfür eine direkte Verbindung zu deinem Ziel in Skandinavien und ermöglicht dir zugleich, deinen Urlaub von Beginn an zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Du bestimmst das Tempo deiner Reise, kannst spontan neuen Wegen folgen und auf einem erholsamen Zwischenstopp die Schönheit der malerischen Küstenlandschaft Dänemarks entdecken.

Und das Beste: Du bist direkt mit Schweden verbunden. Sei es über die beeindruckende knapp 8 Kilometer lange Öresundbrücke von Kopenhagen nach Malmö oder die Fähre von Helsingør nach Helsingborg an der schmalsten Stelle des Öresunds zwischen Dänemark und Schweden.

Die Wahl für eine flexible und erlebnisreiche Reise von Deutschland nach Schweden liegt in deinen Händen. Egal, ob du mit dem Wohnmobil, deinem Auto oder Fahrrad in Skandinavien unterwegs bist.

Anzeige

Fähre Helsingör-Helsingborg – buche dir dein Kombiticket für eine entspannt Anreise nach Schweden

Fähren von Deutschland nach Dänemark wie Puttgarden-Rodby oder Rostock-Gedser ermöglichen dir mit kurzen Überfahrten von nur 1-2 Stunden und täglich zahlreichen Abfahrten im 30-Minuten-Takt eine wirklich stressfreie und flexible Reiseplanung. So brauchst du weder vor noch nach deiner Fährfahrt nach Dänemark eine zusätzliche Übernachtung einplanen, das spart wertvolle Urlaubszeit und schont deine Reisekasse.

Gleichzeitig laden dich auf deiner Weiterreise von Dänemark nach Schweden die malerischen Küstenlandschaften der dänischen Inseln Lolland, Falster und Møn ein, neue Orte zu erkunden und einmalige Erlebnisse zu sammeln. Auch ein Abstecher nach Kopenhagen ist möglich, ohne deine geplante Reiseroute nach Schweden zu verlassen.

Ganz gleich, ob Entspannung, kulturelle Erlebnisse oder Aktivurlaub – die Fährverbindungen Rostock-Gedser und Puttgarden-Rodby von Deutschland nach Dänemark bieten dir für deine Weiterreise nach Schweden über die Öresundbrücke oder Fähre Helsingør-Helsingborg maximale Flexibilität und Freiheit für Erholung sowie viele spannende Erfahrungen.

Kombiticket Öresundbrücke und Fähre nach Dänemark

Fähre nach Dänemark und Öresundbrücke-Maut als Kombiticket kaufen

Pro-Tipp: Mit dem Early Booker Kombiticket nach Schweden kombinierst du bei Scandlines deine flexible Fähre von Deutschland nach Dänemark mit einem Ticket für die Öresundbrücke oder Fähre Helsingør-Helsingborg und profitierst bis 30 Tage vor Abfahrt vom günstigsten Tarif. Das Angebot der günstigen Online-Tickets ist jedoch begrenzt.

Öresundbrücke oder Fähre Helsingborg: Von Dänemark nach Schweden - eine Entscheidungshilfe

Deine Anreise entscheidet maßgeblich über den Start deines Skandinavienurlaubs. Von Dänemark aus hast du für deine Weiterfahrt nach Schweden gleich zwei Optionen: über die beeindruckende Öresundbrücke oder mit der Fähre zwischen den kleinen Hafenstädten Helsingör und Helsingborg.

Welche Route letztendlich die beste für deine Bedürfnisse ist, hängt von wichtigen Faktoren wie deinem Zeitplan, den Kosten sowie deinen persönlichen Vorlieben ab. Aber auch vom eigentlichen Ziel deiner Reise.

Egal, ob mit Wohnmobil oder Auto – beide Reiseoptionen haben Vor- und Nachteile. Über die Brücke erreichst du Schweden schnell und direkt. Die Fährverbindung zwischen Dänemark und Schweden hingegen ermöglicht dir eine entspanntere Überfahrt mit einzigartigem Ausblick.

Öresundbrücke: Flexibel von Dänemark nach Schweden

Die Öresundbrücke ist nicht nur ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk, sondern auch die wichtigste Verkehrsverbindung zwischen den beiden skandinavischen Ländern. Auf knapp 8 Kilometer überspannt die mautpflichtige Brücke die Öresund-Meerenge und verbindet die dänische Hauptstadt Kopenhagen mit der schwedischen Stadt Malmö.

Die Brücke ermöglicht dir eine flexible und direkte Reiseroute von Dänemark nach Schweden, welche dich innerhalb kürzester Zeit auf die andere Seite des Öresund führt, ohne Zeit durch Unterbrechungen und Warten zu verlieren. Darüber hinaus kannst du die mautpflichtige Brücke auch bei widrigen Wetterverhältnissen meist uneingeschränkt nutzen, was bei einer Fährüberfahrt nicht immer möglich ist.

Die Öresundbrücke-Maut kannst du bequem im Voraus oder vor Ort an der Mautstation mit Kreditkarte, wie beispielsweise der awa7 Visa der Hanseatic Bank, bezahlen. Beachte, dass in Dänemark und auch Schweden nicht mit dem Euro bezahlt werden kann.

Mautgebühren Øresund-Brücke:

FahrzeugAbmessungenMautgebührPreis in Euro
Pkwbis 6 Meter Länge455 DKK61 Euro
Pkw mit Anhängerbis 15 Meter Gesamtlänge910 DKK122 Euro
Pkw mit Anhänger über 15 Meter Gesamtlänge1.600 DKK215 Euro
Vanbis 6 Meter Länge455 DKK61 Euro
Vanüber 6 Meter bis 9 Meter Länge910 DKK122 Euro
Vanüber 9 Meter Länge1.600 DKK215 Euro
Wohnmobilebis 6 Meter Länge455 DKK61 Euro
Wohnmobileüber 6 Meter bis 10 Meter Länge910 DKK122 Euro
Wohnmobile (auch mit Anhänger)über 10 Meter Gesamtlänge1.600 DKK215 Euro
Motorrad 230 DKK31 Euro

Stand: Januar 2024; die aktuellen Preise findest du immer auf Øresundsbro Konsortiet

Die Reiseroute von Dänemark nach Schweden über die Öresundbrücke empfiehlt sich meiner Meinung nach besonders, wenn du auf deiner Skandinavien Rundreise die Stadt Malmö und Skåne, der südliche Teil Schwedens, erkunden willst.

Vorteile der Öresundbrücke von Dänemark nach Schweden:

  • schnelle Überquerung und direkte Verbindung zwischen Kopenhagen und Malmö
  • keine Unterbrechung oder Wartezeiten
  • wetterunabhängige Alternative zur Fähre

Nachteile der Öresundbrücke zwischen Kopenhagen und Malmö:

  • mautpflichtige Brücke zwischen Dänemark und Schweden
  • begrenzte Aussicht auf die Landschaft
  • wenig abwechslungsreiche Reiseroute entlang monotoner Straßen
  • keine Erholung und Pause für den Fahrer

Pro-Tipp: Nutze für deine Anreise von Dänemark nach Schweden das Scandlines Kombiticket für die Fähre Puttgarden-Rödby + Öresundbrücke oder die Fähre Rostock-Gedser + Öresundbrücke. Bis 30 Tage vor deiner ersten Fährüberfahrt von Deutschland nach Dänemark kannst du vom günstigsten Tarif profitieren.

Anzeige

Scandlines Kombiticket – Fähre von Deutschland nach Dänemark mit Ticket für die Öresundbrücke

Fähre Helsingør-Helsingborg: Erholsame Überfahrt von Dänemark nach Schweden

Die Fähre nach Helsingborg bietet dir eine komfortable Alternative zur Öresundbrücke. Die Überfahrt von Dänemark nach Schweden dauert gerade einmal 20 Minuten, kaum länger als die Fahrt über die mautpflichtige Brücke.

Dank des 15-Minuten-Takts bleibst du flexibel, auch wenn du an die festen Abfahrtszeiten der Fähren gebunden bist. Die Tickets sind je nach Buchung bis zu 8 Stunden vor und nach der eigentlich gebuchten Abfahrt gültig, was dir mehr Freiheit bei der Gestaltung deiner Reiseroute gibt und den Zeitdruck für die Anreise nimmt.

Die Kosten für die Fähre Helsingør-Helsingborg betragen je nach Zeitpunkt zirka ab 26,50 Euro pro Überfahrt für Pkw und Wohnmobile bis 6 Metern Länge, egal ob du alleine, zu zweit oder mit deiner Familie reist. Das kostengünstige Öresundslinjen-Ticket solltest du mindestens 3 Wochen vor deiner Reise nach Schweden buchen, um Geld sparen zu können.

Für mehr Flexibilität ist das stornierbare Standard-Ticket eine gute Wahl. Es bleibt 8 Stunden vor und nach deiner gebuchten Überfahrt gültig und kann vor der Abreise kostenlos online umgebucht oder storniert werden. Das Standard-Ticket für die Fähre Helsingborg kannst du ab 58 Euro online kaufen.

Wichtig für deine Reiseplanung: Die Fährpreise zwischen Helsingör und Helsingborg variieren je nach Saison. In der Hauptsaison 2024 (Juni – August) sind die Kosten mit etwa 3 Euro geringfügig höher als in der restlichen Zeit des Jahres.

Fähre Helsingør-Helsingborg Preise für Wohnmobile und Auto zur Hochsaison:

FahrzeugTicketpreisPreis in Euro
Pkw/Wohnmobil <6m690 SEK61 Euro
Pkw/Wohnmobil >6m1.380 SEK122 Euro
Motorrad400 SEK35,50 Euro

Stand: Februar 2024; die aktuellen Preise findest du immer auf Öresundslinjen Helsingborg AB

Während der kurzen Überfahrt von Dänemark nach Schweden kannst du schöne Aussicht bei einer Fika Kaffeepause an frischer Meeresluft genießen und dich von deiner bisherigen Anreise erholen. Bedenke bei deiner Reiseplanung jedoch, dass schlechte Wetterbedingungen zu Einschränkungen im Fährbetrieb und Ausfällen führen können.

Die Wahl dieser Route nach Schweden mit der Fähre Helsingborg ist vor allem dann interessant für dich, wenn du schnell weiter in den Norden von Schweden oder Norwegen willst, ohne durch Malmö fahren zu müssen. Zudem ist diese Route im Vergleich zur Öresundbrücke eine 60 Kilometer kürzere Alternative.

Vorteile der Fähre Helsingør-Helsingborg nach Schweden:

  • komfortable Überfahrt zwischen Dänemark und Schweden
  • möglicherweise geringere Kosten als über die Öresundbrücke
  • schöne Aussichten und landschaftliche Eindrücke über den Öresund
  • Abwechslung in der Reiseroute durch Fährfahrt
  • Möglichkeit zur Erholung von der bisherigen Reise ohne zusätzliche Pause

Nachteile der Fähre zwischen Helsingör und Helsingborg:

  • Wartezeiten beim Umladen
  • günstigstes Ticket beinhaltet eine Fährbindung
  • Bindung an Abfahrtszeiten, trotz hoher Überfahrtsfrequenz
  • Wetterbedingungen können zu Verspätungen und Ausfällen führen

Pro-Tipp: Nutze für die Überfahrt mit der Fähre von Helsingør nach Helsingborg das Kombiticket von Scandlines und spare dir eine separate Ticketbuchung für die Fährüberfahrt von Dänemark und Schweden mit Öresundslinjen.

Anzeige

Fähre Helsingör-Helsingborg – buche dir dein Kombiticket für eine entspannt Anreise nach Schweden

Entscheidungshilfe und Vergleich: Öresundbrücke oder Fähre Helsingborg mit dem Wohnmobil

Die Wahl deiner Reiseroute von Dänemark nach Schweden erfordert sorgfältige Überlegungen. Sowohl die Öresundbrücke als auch die Fähre Helsingør-Helsingborg bieten dir einzigartige Vorteile für die Überquerung der Ostsee vom dänischen zum schwedischen Ufer.

Die Öresundbrücke verspricht ein rasches Vorankommen und größere Flexibilität, besonders wenn dein Ziel Malmö ist und du einen straffen Zeitplan einhalten musst. Beachte jedoch, dass die Brücke zwischen Kopenhagen und Schweden mautpflichtig ist und dir nur einen begrenzten Ausblick über den Öresund ermöglicht. Als Fahrer hast du auf dieser Reiseroute zudem weniger Gelegenheit, dich von der bisherigen Anreise zu erholen.

Für eine flexiblere Reiseplanung spricht vieles für die entspannte Überfahrt mit der Fähre zwischen Helsingör und Helsingborg. Hier kannst du dich bei einem Kaffee an frischer Meeresluft erholen und die Aussicht über den Öresund genießen, bevor du deine Fahrt nach Nordschweden fortsetzt.

Möchtest du möglichst günstig mit dem Wohnmobil von Dänemark nach Schweden reisen, dann profitierst du vor allem in den Monaten Juni, Juli und August vom kostengünstigen Öresundslinjen-Ticket. Wenn du eines der begrenzt verfügbaren günstigen Tickets buchen kannst, sparst du im Vergleich zur Maut für die Öresundbrücke knapp 35 Euro Euro – in der Nebensaison sparst du mit dem Standard-Tickt 3 Euro (abhängig vom Wechselkurs).

Mit anderen Worten: Fähre Helsingborg vor Öresundbrücke, wenn du günstig reisen willst. Beachte jedoch, dass du mit dem günstigen Öresundslinjen-Ticket zeitlich weniger flexibel bist.

Pro-Tipp: Entscheidend bei der Wahl zwischen Öresundbrücke und der Fähre Helsingborg sind deine persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben. Auch solltest du Wettereinflüsse bei deiner Reiseplanung mit berücksichtigen. Flexible Tickets sichern dir bei beiden Optionen einen stressfreien Start in Skandinavien.

Anzeige

Dein Ticket für Fähre und Öresundbrücke

Ob mit Camper, Wohnmobil oder Auto – mit der schnellen Scandlines Fähre Puttgarden-Rödby oder die praktische Rostock-Gedser Verbindung kommst du über die spektakuläre Öresundbrücke ganz entspannt ins Urlaubsland Schweden.

Von Deutschland nach Dänemark: Fähre oder über den Landweg nach Schweden?

Die Wahl der besten Route von Deutschland nach Dänemark ist entscheidend für den Beginn deiner Reise nach Schweden und ist zugleich für viele Urlauber eine große Herausforderung. Ganz klassisch hast du auch hier zwei Möglichkeiten: eine kurze Überfahrt mit den Fähren von Rostock und Puttgarden oder den Landweg einmal quer durch Dänemark mit einer zusätzlichen mautpflichtigen Brücke.

Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile, und die Entscheidung hängt von deiner vorhandenen Zeit sowie deinen persönlichen Vorlieben ab, die du bei der Planung deiner Reise mit dem Wohnmobil, Auto oder Fahrrad berücksichtigen solltest.

Fähre von Deutschland nach Dänemark: Flexibel mit Scandlines Fähren über die Ostsee

Einen komfortablen und flexiblen Reiseweg kannst du mit den Scandlines Fährverbindungen zwischen Rostock und Gedser sowie Puttgarden und Rødby nutzen. Egal, ob du mit dem Fahrrad, Auto oder Wohnmobil von Deutschland aus Ziele in Dänemark oder Schweden ansteuern möchtest – diese Überfahrten bieten dir die nötige Bequemlichkeit sowie eine Fülle von Annehmlichkeiten, um deine Reise von Anfang an entspannt zu gestalten.

Die Überfahrten dauern je nach gebuchter Route nur 1-2 Stunden, so dass spontane Reiseentscheidungen ohne lange Wartezeiten möglich sind. Dies gilt besonders, wenn du von Puttgarden nach Schweden reisen möchtest, denn hier pendeln die Fähren von Scandlines 24 Stunden am Tag im 30-Minuten-Takt zwischen Deutschland und Dänemark über die Ostsee.

Fährverbindung und Dauer der Überfahrt zwischen Deutschland und Dänemark:

Fähre Deutschland-DänemarkDauerReedereiTicket
Rostock nach Gedser120 MinutenScandlinesOnline buchen
Puttgarden nach Rødby45 MinutenScandlinesOnline buchen

An Bord der Fähren erwartet dich nicht nur eine angenehme Überfahrt, sondern auch kulinarische Genüsse aus Skandinavien. Gönn dir auf deiner Reise eine leckere Mahlzeit vom Buffet oder entspanne bei einem guten Kaffee mit bester Aussicht. Im täglich rund um die Uhr geöffneten Travel Shop kannst du zudem die Zeit während deiner Überfahrt nutzen, um in den Angeboten zu stöbern. Vielleicht entdeckst du ja bereits auf der Fähre das ein oder andere skandinavische Souvenir und Mitbringsel.

Um deine Reise budgetbewusst, aber dennoch komfortabel zu planen, lohnt sich ein Vergleich der verschiedenen Ticket-Optionen. Buchst du das Ticket für deine Fähre von Deutschland nach Dänemark online, buchst du immer zum günstigsten Preis.

Anzeige

Kein Papierkram – beantrage dir jetzt die Kreditkarte von awa7 online!

Mit dem Early Booker Ticket profitierst du zusätzlich von den günstigsten Scandlines Preisen. Beachte jedoch, dass dieses Online-Ticket nur in begrenzter Anzahl verfügbar ist und mindestens 30 Tage vor Reiseantritt gebucht werden muss.

Für maximale Flexibilität auf deiner Reise bietet das Scandlines Flex-Ticket die ideale Lösung. Dieses Ticket ist ab Kaufdatum für alle Abfahrten gültig und behält, mit Platzgarantie auf den Fähren, für weitere 3 Monate nach der gebuchten Abfahrt seine Gültigkeit. So behältst du die volle Freiheit, deine Rundreise durch Schweden nach Belieben anzupassen oder zu verlängern – somit ist weitesgehend eine Überfahrt mit der Fähre Rostock-Gedser oder Fähre Puttgarden-Rodby ohne Reservierung möglich.

Preise einfache Fahrt mit der Fähre von Rostock nach Gedser mit Wohnmobil <6m

Screenshot: Ausschnitt vom 08. Februar 2024; Quelle: Scandlines Online Booking

Vorteile der Tickets bei Scandlines für Wohnmobile und Pkw:

  • bei Online-Buchung wegfall der Handling Fee von 15 Euro (wird beim Ticketkauf im Hafen berechnet)
  • Ticket gültig für gebuchte Abfahrt und allen freien Abfahrten am gebuchten Tag
  • Preis gilt pro Fahrzeug und bis zu 9 mitreisenden Personen
Mit Onlinerabatt Dänemark und Schweden entdecken

Entdecke Dänemark und Schweden mit Onlinerabatt und ohne Abfahrtsbindung

Pro-Tipp: Bei Scandlines kannst du deinen Hund oder deine Katze problemlos mit an Board der Fähre nehmen. Leider gibt es an Bord der Scandlines Fähren keine Hundetoilette. Sei daher entsprechend vorbereitet und gönn deiner Fellnase vor der Fährfahrt einen Zwischenstopp.

Scandlines Kombiticket: Von Deutschland nach Dänemark inklusive Ticket für die Öresundbrücke oder Fähre Helsingborg

Mit dem Scandlines Kombiticket verbindet sich deine Reise von Deutschland nach Dänemark nahtlos mit deiner Weiterfahrt nach Schweden. Alle benötigten Tickets erhältst du mit nur einer Buchung – von der Fähre Rostock-Gedser oder Puttgarden-Rödby bis zur Öresundbrücke oder Fähre nach Helsingborg.

Bevor du dein Kombiticket für die Reise nach Schweden buchst, ist es allerdings ratsam, die Preise zu vergleichen. Bei meinen Recherchen habe ich nämlich festgestellt, dass ein Kombiticket von Scandlines nicht in jedem Fall immer günstiger ist.

Die nachfolgenden Beispiele verdeutlichen dir deine Vorteile mit einem Kombiticket.

Kombiticket für Fähre Deutschland-Dänemark und Öresundbrücke

Entscheidest du dich für ein Scandlines Kombiticket, das die Fährverbindung Rostock-Gedser + Öresundbrücke oder Puttgarden-Rödby + Öresundbrücke abdeckt, sparst du nach meine Recherche immer im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets und der Mautgebühr für die Öresundbrücke.

Je nachdem, welches Ticket und welche Reiseroute du von Deutschland nach Dänemark wählst, profitierst du unterschiedlich von einem Kombiticket.

TicketPreisMautgebührPreis EinzelbuchungKombiticket PreisErsparnis
Early Booker62,50€61€123,50€108,50€15€
Standard103,50€61€164,50€152,50€12€
Flex-Ticket139,50€61€200,50€188,50€12€

Als Beispiel: Eine einfache Fahrt mit dem Wohnmobil <6m von Puttgarden nach Rödby kostet im August mit dem Early Booker Ticket 62,50€. Die Mautgebühr für die Fahrt über die Öresundbrücke beträgt 61€. Bezahlst du das Ticket für die Fähre und die Maut getrennt, belaufen sich die Kosten für deine Anreise nach Schweden auf dieser Route im günstigsten Fall auf 123,50€.

Buchst du dir ein Scandlines Kombiticket für die Fähre Puttgarden-Rödby + Öresundbrücke, fallen nur Kosten in Höhe von 108,50€ an. Mit dem Kombiticket sparst du also 15€ für eine Einzelfahrt zur Hochsaison im August.

Auf der Route Rostock-Gedser + Öresundbrücke würdest du für eine Fahrt im August mit dem Wohnmobil <6m im Vergleich zu einer separaten Buchung 16€ sparen.

Preise einfache Fahrt für Kombiticket Fähre Puttgarden-Rödby + Öresundbrücke mit Wohnmobil <6m

Screenshot: Ausschnitt vom 08. Februar 2024; Quelle: Scandlines Online Booking

Kombiticket für Fähre Deutschland-Dänemark und Fähre Helsingborg

Die Entscheidung für ein Scandlines Kombiticket auf den Reiserouten Puttgarden-Rödby + Fähre Helsingborg oder Rostock-Gedser + Fähre Helsingborg ist etwas komplexer. Dein Vorteil beim Scandlines Kombiticket ergibt sich nämlich nur dann, wenn das Öresundslinjen-Ticket für die Fähre Helsingör-Helsingborg nicht mehr zum niedrigsten Preis von 26,50€ verfügbar ist. Andernfalls könnte der Preis für das Kombiticket im Vergleich zu separaten Einzelbuchungen sogar deutlich höher ausfallen.

TicketPreisFähre HelsingborgPreis EinzelbuchungKombiticket PreisErsparnis
Early Booker62,50€26,50€89€108,50€-19,50€
Standard103,50€26,50€130€152,50€-22,50€
Flex-Ticket139,50€26,50€166€188,50€-22,50€

Erklärungsbeispiel: Ausgehend von einer einfachen Fahrt mit dem Wohnmobil <6m von Puttgarden nach Rödby im August bezahlt du für das Scandlines Early Booker Ticket 62,50€. Der Preis für die Fähre Helsingör-Helsingborg kostet dich im günstigsten Fall nur 299 Schwedische Kronen oder zirka 26,50€. Buchst du beide Fährtickets einzeln, dann zahlst du für deine Reise von Deutschland über Dänemark nach Schweden insgesamt 89,00€.

Im Vergleich dazu kostet das Kombiticket für dieselbe Strecke 108,50€ und damit 19,50€ mehr, als im Vergleich zur getrennten Buchung der Überfahrten.

Preise einfache Fahrt für Kombiticket Fähre Puttgarden-Rödby + Fähre Helsingborg mit Wohnmobil

Screenshot: Ausschnitt vom 08. Februar 2024; Quelle: Scandlines Online Booking

Kannst du jedoch für die Fähre zwischen Dänemark und Schweden für August nur noch das Standard-Ticket für 690 Schwedische Kronen, sprich zirka 61€ buchen, sparst du mit dem Early Booker Kombiticket von Scandlines auf der Reiseroute Puttgarden-Rödby + Fähre Helsingborg 15€ für eine Überfahrt mit dem Wohnmobil <6m.

TicketPreisMautgebührPreis EinzelbuchungKombiticket PreisErsparnis
Early Booker62,50€61€123,50€108,50€15€
Standard103,50€61€164,50€152,50€12€
Flex-Ticket139,50€61€200,50€188,50€12€

Auch bei der Kombination Rostock-Gedser und Helsingör-Helsingborg gilt: Ein Sparpotenzial mit einem Kombiticket ergibt sich nur, wenn du nur das Standard-Ticket für die Überfahrt zwischen Dänemark und Schweden buchen kannst. Meinen Recherchen zufolge würdest du anderenfalls bis zu 24,50€ mehr bezahlen als bei einer separaten Buchung.

Nutze das gesparte Geld auf deiner Reise lieber für spannende Entdeckungen in Dänemark und Schweden. Vergleiche daher vor der Buchung der Tickets unbedingt die aktuelle Preise für deine jeweilige Reiseroute, um den günstigsten Preis zu finden und die für dich optimale Lösung zu wählen.

Vergleiche die Ticketpreise für die Fähren von Scandlines

Jetzt die Ticketpreise für die Scandlines Fähren vergleichen

Ohne Fähre nach Dänemark: Über die Brücken auf dem Landweg nach Schweden

Wenn du dich entscheidest, ohne Fähre nach Dänemark zu reisen, führt dich eine Reiseroute auf dem Landweg bzw. über zwei mautpflichtige Brücken nach Schweden. Diese Route bietet sich besonders an, wenn deine Reise im Norden von Deutschland beginnt oder du deinen Urlaub in Schweden mit einem intensiven Roadtrip durch Dänemark kombinieren möchtest.

Aber auch, wenn du leicht Seekrank wirst oder aus verschiedenen Gründen Bedenken oder Angst vor einer Fahrt mit einer Fähre hast, ist der Landweg durch Dänemark eine geeignete Alternative.

Die Storebaeltbrücke und die Öresund-Brücke sind die beiden wichtigsten Verbindungen auf deiner Route nach Schweden und ermöglichen dir auf dem Landweg eine Anreise mit dem Wohnmobil oder Auto. Bedenke jedoch, dass beide Brücken mautpflichtig sind, und es ohne Fähre keine Alternative für eine Weiterreise von Dänemark nach Schweden gibt.

Mautpflichtige Brücken in Dänemark: Wie viel Maut kosten die Storebaelt-Brücke und die Öresundbrücke?

Der Landweg über die Brücken in Dänemark ermöglicht es dir, deine Reise flexibel zu gestalten und interessante Zwischenstopps einzulegen, während du gleichzeitig die imposanten Brücken überquerst. An diesen beiden mautpflichtigen Brücken kommst du quasi nicht vorbei, wenn du ohne Fähre von Dänemark nach Schweden reisen willst.

Die Mautgebühren der Storebaelt-Brücke und der Öresundbrücke basieren auf der Art des Fahrzeugs sowie der Höhe und Länge, mit dem du die Brücken überqueren möchtest. Für Wohnmobile, einfache Pkws und Motorräder gelten daher unterschiedliche Tarife.

Als Beispiel habe ich dir die Mautkosten für eine Reise von Dänemark nach Schweden auf dem Landweg ohne Fähre für ein Wohnmobil bis 6 Meter Länge in der nachfolgenden Tabelle übersichtlich aufgeführt.

Storebaelt-Brücke und Öresundbrücke Kosten für Maut mit dem Wohnmobil:

Wohnmobil bis 6 Meter LängeMautgebührPreis in Euro
Storebaelt-Brücke275 DKK37 Euro
Öresundbrücke455 DKK61 Euro
Mautgebühren eine Fahrt730 DKK98 Euro
Maut für die Rückfahrt730 DKK98 Euro
Mautgebühren gesamt1.460 DKK196 Euro

Stand: Februar 2024; die aktuellen Preise findest du immer auf Øresundsbro Konsortiet und A/S Storebælt

Wenn es um den günstigsten Weg nach Schweden geht, sind die Mautgebühren für die beiden Brücken in Dänemark nur ein Teil deiner Kosten. Nicht zu vergessen sind die Kosten für Benzin oder Diesel.

Von Hamburg aus sind es über Dänemark auf dem Landweg mit den beiden Brücken nach Malmö gut 500 Kilometer. Fährst du über die Insel Fehmarn und nutzt das Scandlines Kombiticket Puttgarden-Rødby mit Öresundbrücke, sind es 150 Kilometer weniger, die du fahren musst.

Bei durchschnittlichen Dieselkosten von 1,80 Euro pro Liter in Dänemark und Schweden könnte es durchaus sinnvoll sein, einen alternativen Reiseweg nach Skandinavien zu überdenken. Insbesondere wenn du bedenkst, dass du aufgrund der Verkehrslage möglicherweise nicht wesentlich schneller bist und du in Dänemark mit dem Wohnmobil auch auf der Autobahn höchstens 80 km/h fahren darfst.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anzeige

Grill. Einfach. Überall.

Mit dem handlichen Skotti Grill brauchst du nicht mehr auf das Grillen in der Natur verzichten. Flach wie ein Laptop, passt der zerlegbare Gasgrill in jeden Camper. Den Skotti Grill kannst du auch mit Holzkohle oder Holz verwenden!

Pro-Tipp: Du willst mit dem Fahrrad von Deutschland über Dänemark nach Schweden oder zum Nordkap in Norwegen? Beachte, dass die Storebaelt- und Öresundbrücke für Fahrradfahrer gesperrt ist. Eine Mitnahme im Zug zwischen den Städten Korsør und Nyborg sowie im Øresundzug von Kopenhagen nach Malmö und umgekehrt ist problemlos möglich. Neben deinem eigenen Ticket benötigst du ein spezielles Radticket. Die gesperrten Brücken in Dänemark kannst du jeder Zeit mit den Scandlines Kombitickets der Fähren Puttgarden-Rødby + Helsingør-Helsingborg und Rostock-Gedser + Helsingør-Helsingborg umgehen.

Sehenswürdigkeiten in Dänemark: Mach deine Reise nach Schweden zu einem spannenden Erlebnis

Egal, ob du auf dem Weg von Deutschland nach Schweden bist oder Dänemark auf deiner Rückreise durchquerst – entlang deiner Reiseroute mit den Scandlines Fähren von Rostock nach Gedser oder Puttgarden nach Rødby warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf dich.

Zahlreiche lohnenswerte Zwischenstopps auf den dänischen Inseln Lolland, Falster, Møn und Seeland bieten dir Gelegenheit, die einzigartige Landschaft und Natur Dänemarks zu erleben, kulturelle Highlights und historische Städte zu erkunden.

Die vielen Attraktionen lockern deine lange Fahrt in jedem Fall auf und lassen dich Dänemark von seiner schönsten Seite entdecken, bevor es weiter in den hohen Norden geht. So machst du deine Anreise nach Schweden zu einem abwechslungsreichen Roadtrip mit unvergesslichen Erlebnissen.

Je nach Reiseroute habe ich dir nachfolgend einige Highlights für einen Zwischenstopp in Dänemark für deine Durchreise zusammengestellt. Ich bin mir sicher, auch du findest eine spannende Idee.

Anzeige

Wanderleggings mit hoher Bewegungsfreiheit

Skandinavien ruft dich! Und die robusten Wanderleggings von RevolutionRace sind der perfekte Begleiter für deine Abenteuer und alle Aktivitäten, bei denen du komfortable Bewegungsfreiheit brauchst. Mit den bequemen Outdoor-Tights von RevolutionRace bist du für jede Herausforderung bestens gerüstet.

Pro-Tipp: Das im Scandlines Kombiticket enthaltene Ticket für die Öresundbrücke oder für die Fährlinie Helsingør-Helsingborg ist 7 Tage lang nach der Überfahrt von Deutschland nach Dänemark gültig. Einem stressfreien Roadtrip durch Dänemark steht somit nichts im Wege!

Fähre Puttgarden-Rödby: Stopps für deine Weiterreise nach Schweden

Von Puttgarden auf der Insel Fehmarn bist du mit der Scandlines Fähre nach Rödby bei einer Fährzeit von gerade mal 45 Minuten auf die Insel Lolland in Dänemark. Dank des Fährbetriebes zwischen Puttgarden und Rödby im 30 Minutentakt hast du Rund um die Uhr die Möglichkeit mit der Fähre von Deutschland nach Dänemark zu fahren.

Von Rödby aus hast du auf deinem Weg an dein Reiseziel in Schweden zahlreiche Gelegenheiten die schönsten Sehenswürdigkeiten von Dänemark zu erkunden.

Jetzt dein Kombiticket mit Fähre Puttgarden-Rødby buchen

Buche jetzt dein Kombiticket für die Fähre Puttgarden-Rødby

Stiftsmuseet Maribo: Hier gibt es nicht nur einen kleinen Klumpen Kaugummi mit einer großen Geschichte zu entdecken. Auf einer spannenden Entdeckungsreise zurück in die Steinzeit kannst du seltene und einzigartige Funde erkunden und auf den Spuren eines Steinzeitmädchens durch 500 Jahre Geschichte wandeln.

Museum Obscurum Nykøbing Falster:
In diesem geheimnisvollen Museum findest du eine garantiert nicht alltägliche Ausstellung. An der Grenze zur Realität kannst du an diesem obskuren Ort, wo vergangener und gegenwärtiger Glaube und Aberglaube aufeinander treffen, viele gruselige und kuriose Funde aus aller Welt erleben.

Anzeige

Zwischenstopp mit Höhenrausch in Dänemark

Erklimme den 45 Meter hohen Adventure Forest Tower in Rønnede auf deinem Weg nach Schweden und genieße auf einem Zwischenstopp den atemberaubenden Panoramablick über Dänemarks Landschaft.

Pro-Tipp: Für einen weiteren perfekten Zwischenstopp auf deinem Weg nach Schweden bieten sich das Hochmoor Horreby Lyng, Mons Klingt und auch der Forest Tower in Rønnede an. Details findest du bei der Beschreibung der Zwischenstopps für die Scandlines Fähre Rostock-Gedser.

Fähre Rostock-Gedser: Zwischenstopps für deine Reise nach Schweden

Von Rostock aus kannst du in nur 2 Stunden mit der Fähre nach Gedser in Dänemark auf die Insel Falster fahren. Kombiniert mit einem Ticket für die Fähre nach Helsingborg oder für die Öresundbrücke bist du so auf dem direktesten Weg zu deinem Reiseziel in Schweden.

Die Route über Dänemark nach Schweden bietet dir eine Vielzahl an Möglichkeiten bereits deine Reise nach Schweden zu einem absoluten Erlebnis zu machen.

Buche jetzt dein Kombiticket für die Fähre Rostock-Gedser

Jetzt dein Kombiticket mit Fähre Rostock-Gedser buchen

Naturschutzgebiet Bøtøskoven: Nicht weit von Gedser entfernt kannst du auf einer 5 Kilometer langen Rundwanderung ein Gänsehautmoment der besonderen Art erleben. Bøtø ist für seinen unberührten Wald bekannt, in dem du zwischen alten Bäumen, feuchten Sümpfen und offenen Weiden auf Entdeckung gehen kannst. Mit etwas Glück begegnest auch du wilde Pferde.

Horreby Lyng: Gerade einmal 4,5 Kilometer ist die kleine Spazierrunde durch das Hochmoor von Horreby Lyng. Die für Sümpfe und Moorgebiete so typischen Holzplankenwege sind hier während der Blütezeit im August von lila blühender Heide gesäumt. Ein perfekter Zwischenstopp, um die Beine zu vertreten

Møns Klint: Ein Abstecher zu den höchsten Klippen Dänemarks ist ein absolutes Muss auf deinem Weg nach Schweden. Die Kreidefelsen sind ein fantastischer Ort zum Wandern und die Wege führen dich durch Wälder und bringen dich mit einem herrlichen Blick auf die dänische Ostsee garantiert zum Staunen. Nicht umsonst wird Møns Klint auch die dänische Karibik genannt!

Adventure Forest Tower in Rønnede: Hier hast du die Möglichkeit in 140 Metern Höhe einen einmaligen 360° Panoramablick über die dänischen Ostseeinseln Südseeland und Mon zu genießen. An klaren Tagen kannst du von der Spitze des Turms bis nach Kopenhagen und Malmö in Schweden schauen.

Roskilde: Die Wikingerstadt Dänemarks liegt nur 30 Kilometer westlich von Kopenhagen und ist heute vor allem für ihr spektakuläres Musikfestival bekannt. Aber auch für Geschichts- und Kulturfans ist Roskilde ein Highlight und Must-Visit, denn das wichtigste Wikingerschiffmuseum und die bedeutendste Kirche Dänemarks befinden sich nicht etwa in Kopenhagen.

Kombiticket Öresundbrücke: Städtetrip in Kopenhagen und Malmö

Mit dem Scandlines Kombiticket für die Fähre von Deutschland nach Dänemark und die Öresundbrücke lässt sich deine Anreise nach Schweden mit gleich zwei kulturellen Städteerlebnissen verbinden.

Das Kombiticket für die Öresundbrücke bietet dir die beste Gelegenheit, die dänische Hauptstadt Kopenhagen und Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens am anderen Ende der Brücke, bei einem Zwischenstopp näher kennenzulernen.

In Kopenhagen erwarten dich architektonische Schätze und historische Sehenswürdigkeiten wie das königliche Schloss Amalienborg, den zweitältesten Freizeitpark der Welt, Tivoli Gardens, im Herzen von Kopenhagen. Moderne Highlights wie das futuristische Opernhaus und das lebhafte Treiben entlang der bunten Häuser am Nyhavn, wo du auf einer Kanalrundfahrt das Nyhavn-Viertel entdecken kannst, sollten auf deiner Liste stehen.

Auf der schwedischen Seite der Öresundbrücke bietet dir Malmö eine faszinierende Mischung aus moderner Architektur und historischem Charme. Der Turning Torso, eines der höchsten Gebäude Skandinaviens, prägt die Skyline der Stadt. Ein Spaziergang durch das Altstadtviertel Gamla Staden und eine FIKA-Kaffeepause auf dem kleinen Marktplatz Lilla Torg im Herzen der Altstadt von Malmö dürfen auf deiner Reise nach Schweden definitiv nicht fehlen.

Anzeige

Scandlines Kombiticket – Fähre von Deutschland nach Dänemark mit Ticket für die Öresundbrücke

Fähre Helsingborg: Ohne Brücke von Dänemark nach Schweden

Wenn du die Öresundbrücke umgehen möchtest und stattdessen die Fähre von Dänemark nach Schweden bevorzugst, bietet sich ebenfalls die Gelegenheit zu einem kleinen Städtetrip in Kopenhagen. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt kannst du erkunden, ohne dabei deine Reiseroute zu verlassen.

Auf dem Weg zwischen Kopenhagen und der Fähre nach Helsingborg in Schweden kannst du viele weitere Zwischenstopps einlegen, um dir deine Beine zu vertreten und dich von einer langen Fahrt zu erholen.

Jægersborg Dyrehave: Der königliche Waldpark in der Nähe von Kopenhagen ist bekannt für seine reiche Tierwelt, darunter frei lebende Damhirsche, und seine wunderschöne Landschaft. Die Waldwege und Wiesen laden im Sommer zum Spazieren ein, während der Herbst eine besondere Gelegenheit bietet, die Brunftzeit der Hirsche in diesem Park zu erleben.

Schloss Frederiksborg: Das beeindruckende Wasserschloss in Hillerød, errichtet in den ersten Jahrzehnten des 17. Jahrhunderts, ist heute das größte Renaissanceschloss Skandinaviens und beherbergt das Nationalhistorische Museum Dänemarks. Auf einem Rundgang durch das Museum kannst du eine Reise durch 500 Jahre dänischer Geschichte unternehmen.

Louisiana Museum of Modern Art: In einzigartiger Lage an der Ostsee kannst du in atemberaubender Umgebung Kunst und Natur in Harmonie erleben. Hier spielen Kunst, Natur und Architektur zu einem Gesamterlebnis zusammen und fügen sich nahtlos in die Landschaft ein, was eine einzigartige Atmosphäre für kulturelle Entdeckungen schafft. Das Kunstmuseum umfasst mehr als 3.000 Kunstwerke aus der Zeit nach 1945 zeitgenössischer internationaler Künstler und ist ein absoluter Leuchtturm unter den Sehenswürdigkeiten in Dänemark.

Helsingör: Die kleine Hafenstadt Helsingor liegt an der schmalsten Stelle des Öresund und ist dein Tor für deine Reise nach Schweden. Bekannt für die gut erhaltene Altstadt und das majestätische Schloss Kronborg, ist Helsingor ein beliebtes Ziel für Geschichts- und Kulturliebhaber. Das Schloss, direkt am Öresund gelegen, ist nicht nur für seine beeindruckende Architektur bekannt, sondern auch als Schauplatz von Shakespeares Hamlet. In Helsingor kannst du das Grab von Hamlet erkunden; die mystische Aura verleiht diesem Ort eine besondere Anziehungskraft.

Anzeige

Astrid Lindgren Geschichten für lange Autofahrten

Was passt besser zu einem Urlaub in Schweden, als die beliebten Geschichten von Astrid Lindgren. Ob Michel aus Lönneberga, Pipi Langstrumpf oder Ronja Räubertochter bei BookBeat kannst du sie alle hören! Teste jetzt BookBeat 60 Tage mit 40 Stunden Hörgenuss gratis.

Öresundbrücke oder Fähre Helsingör-Helsingborg: Optimale Reiseroute von Dänemark nach Schweden

Die Entscheidung zwischen der Öresundbrücke und der Fähre Helsingborg als Reiseroute von Dänemark nach Schweden hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab.

Wenn du für deine Anreise mit dem Auot oder Wohnmobil eine schnelle und direkte Verbindung zwischen Dänemark und Schweden bevorzugst, ist die mautpflichtige Brücke über den Öresund mit einem straffen Zeitplan die beste Wahl.

Möchtest du deine Reise gemütlicher angehen und die Möglichkeit haben, die Aussicht auf das Meer bei einer Tasse Kaffee zu genießen, bietet dir die Fähre von Helsingör nach Helsingborg eine charmante Alternative. Beachte dabei, dass die Verfügbarkeit von Fährverbindungen, Abfahrtszeiten und auch das Wetter Faktoren sind, die deine Wahl beeinflussen können.

Unabhängig davon, für welche Route du dich letztendlich entscheidest, ist es ratsam, die verschiedenen Ticket-Optionen sorgfältig zu vergleichen. Hierbei könnte das Kombiticket von Scandlines eine attraktive Möglichkeit sein. Es ermöglicht dir nicht nur Geld zu sparen, sondern gewährleistet auch maximale Flexibilität für Spontanität während deiner Skandinavienreise.

Mit einer sorgfältigen Planung steht deinem Roadtrip nach Dänemark und Schweden nichts mehr im Weg!

Für welche Reiseroute von Dänemark nach Schweden entscheidest du dich – Öresundbrücke oder Fähre Helsingborg? Welche Tipps helfen dir bei deiner Reiseplanung? Hinterlasse deine Gedanken, Ideen und Fragen als Kommentar.

Gefällt's dir? Merk's dir!

Öresundbrücke oder Fähre: Was ist günstiger nach Schweden?

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichern und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Nicht vergessen: Seite speichern und Teilen!

Anzeige

Schweden wartet auf dich!

Spare mit den Summer Sale Angeboten von TT-Line bis zu 25% auf ausgewählte Abfahrten mit den Rückfahr Paketen ab Travemünde und Rostock. Buche bis zum 18.06.2024 mit dem Code SUMMER24 (Reisezeitraum bis 31.08.2024).

Anzeige

Schweden wartet auf dich!

Erlebe mehr für weniger – buche bis zum 25.02.2024 bei TT-Line und erhalte bis zu 25% Rabatt auf alle Fährüberfahrten von Rostsock oder Travemünde nach Schweden und zurück.

Öresundbrücke oder Fähre: Was ist günstiger nach Schweden?
Keine Zeit zum Lesen?

Jetzt Beitrag für später speichern!