Jakobsweg Packliste als PDF
Meine Pilger Packliste zum Abhaken

Es wird einfacher deinen Rucksack für den Jakobsweg zu packen, wenn du eine Checkliste zum Abhaken vor dir liegen hast. Und genau deshalb, bekommst du hier meine Packliste für den Jakobsweg als PDF-Checkliste zum Ausdrucken und Abhaken. Profitiere beim Pilgern von meinen gemachten Fehlern und Erfahrungen!

Seite enthält Werbung und Affiliate-Links

Als ich mich zum Pilgern auf den Camino del Norte nach Santiago de Compostela aufgemacht habe, wusste ich noch nicht, dass ich viel zu viele Sachen in meinen Rucksack gepackt hatte. Anstatt mich mit einer Packliste für den Jakobsweg auf das Pilgern vorzubereiten, verließ ich mich lieber auf meine Intuition. Erst später realisierte ich, dass ich beim Packen meines Rucksacks von den Erfahrungen anderer Pilger hätte profitieren können.

So musste ich mein Monster an Rucksack, inklusive der nicht benötigten Pilgerausrüstung, über 830 Kilometer mit mir herumtragen. Berg auf. Berg ab. Bei jedem Wetter.

Doch aus meinen Fehlern hatte ich gelernt. Bevor ich gleich im Anschluss an meinen ersten Jakobsweg auf dem Camino Portugués noch einmal 240 Kilometer nach Santiago de Compostela pilgern ging, habe ich meinen Rucksack ordentlich ausgemistet und mich von allen unnützen Dingen befreit. Alles was ich zum Pilgern nicht brauchte, schickte ich von Porto zurück nach Deutschland.

Auf diese Weise habe ich auch gleich meine Jakobsweg Packliste ordentlich optimieren können. Schließlich wusste ich nach 42 Tagen auf dem Camino del Norte ganz genau, was man als Pilger auf dem Jakobsweg wirklich braucht. Ebenso natürlich auch, was ich lieber gleich zuhause hätte lassen können.

Anzeige

Kap Finisterre: Tagesausflug nach Muxia zum Ende der Welt

Kap Finisterre: Das Ende Der Welt

Du willst das Kap Finisterre und Muxía sehen, hast jedoch nicht genügend Zeit oder die Kraft zum Hinpilgern? Nutze deine Chance! Ein Tagesausflug ab Santiago de Compostela macht deine Pilgerreise komplett.

Damit du bei deinen Vorbereitungen auf den Jakobsweg nicht den gleichen Fehler begehst wie ich, kannst du dir meine Packliste als übersichtliche PDF-Checkliste zum Ausdrucken und Abhaken hier downloaden.

Meine PDF Jakobsweg Packliste enthält nur die Pilgerausrüstung, die ich für wichtig erachte und bei meiner nächsten Pilgerreise in meinen Rucksack packen würde. Alles ganz ohne Schnickschnack und unnützem Ballast!

Ausführliche Tipps zu meiner PDF-Checkliste bekommst du hier
Ausführliche Tipps zur PDF-Checkliste bekommst du hier

Jakobsweg Packliste als PDF: PDF-Checkliste zum Abhaken

Mit nur einem Klick kannst du dir meine Jakobsweg Packliste zum Abhaken als Checkliste im PDF-Format downloaden. Einfach so! Ohne etwas dafür auf Facebook teilen zu müssen oder deine eMail-Adresse in einen ungewollten Newsletter einzutragen.

Einfach ausdrucken und beim Packen deines Rucksacks jede Position der Packliste abhaken. Entspannter geht es nicht, oder?!

Keine Sorge um dein Datenvolumen! Die Jakobsweg PDF-Packliste ist nur 165kb klein.

Teile jetzt die Jakobsweg Checkliste und helfe auch du anderen Pilgern beim Packen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Meine Erfahrungen und alle Tipps für den Jakobsweg
Meine Erfahrungen und gesammelten Tipps für den Jakobsweg

Du hast Fragen oder Anregungen? Hinterlasse deine Gedanken als Kommentar. Gerne bin ich dir dabei behilflich eine Antwort zu finden.

6 Gedanken zu „Packliste Jakobsweg: PDF-Download zum Ausdrucken und Abhaken“

  1. Hallo,
    ich will im November den portugiesischen Jakobsweg laufen….
    Eine Frage habe ich zum Schlafsack: Genügt ein Hüttenschlafsack, weil es in den Herbergen Decken gibt? Oder brauche ich wirklich einen großen, warmen, der aber viel Platz wegnimmt?
    Danke und schöne Grüsse
    Ursula

    Antworten
    • Guten Morgen Ursula!

      Ich habe mich bezüglich der Temperaturen in Portugal mal etwas schlau gemacht. Im November werden für die Nacht Temperaturen von um die 10 Grad Celsius erwartet.

      Es könnte also frisch werden!

      In den meisten Herbergen gibt es für die Pilger auch Decken. Doch nicht immer sind diese auch in ausreichender Anzahl vorhanden. Allerdings sollten im November nicht allzu viele Pilger auf dem Camino Portugues unterwegs sein.

      Einen leicht wattierten Hüttenschlafsack dabei zu haben ist mit Sicherheit nie ein Fehler.

      Ganz unabhängig von den Decken glaube ich nicht, dass man einen dicken Winterschlafsack oder ähnliches auf den Pilgerwegen überhaupt benötigen würde.

      Solltest du noch Fragen haben, dann hinterlasse doch einfach wieder ein Kommentar.

      Buen Camino!

      Grüße, Torsten …

      PS: Ich würde mich sehr freuen, wenn du hier ein kurzes Feedback hinterlassen würdest und kurz berichtest, ob ein dünner Schlafsack für dich ausreichend war.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichere und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen.

Anzeige

Kap Finisterre

Tagesausflug

Du willst da Kap Finisterre und Muxía sehen, hast aber keine Zeit zum Hinpilgern? Ein Tagesausflug ab Santiago de Compostela macht deine Pilgerreise komplett!

Mehr Tipps zur Vorbereitung auf den Jakobsweg bekommst du hier!

Torsten von upandaway.de
Hast du gefunden, was du gesucht hast?

Hilf mir besser zu werden. Hinterlasse deine Fragen und Gedanken als Kommentar.

Meine Pilger Packliste für den Jakobsweg als PDF zum Abhaken
Keine Zeit zum Lesen?

Jetzt Beitrag für später speichern!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on pocket
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp