Jakobsweg Packliste
Meine Pilgerausrüstung auf dem Jakobsweg

Meine Packliste für den Jakobsweg hilft dir bei den Vorbereitungen deiner Pilgerreise. Vor allem, wenn du keine Erfahrungen beim Packen eines Rucksacks für eine mehrtägige Wanderung hast. Mit meiner Jakobsweg Packliste zeige ich dir, welche Pilgerausrüstung und Kleidung du beim Pilgern wirklich brauchst.

Seite enthält Werbung und Affiliate-Links

Keine Zeit zum Lesen? Jetzt speichern und teilen!

Es scheint, als ob manche Pilger kaum etwas an Kleidung oder sonstiger Ausrüstung in ihren Rucksack gepackt haben. Andere Pilger hingegen quälen sich auf dem Jakobsweg mit viel zu schwerem Gepäck bis nach Santiago de Compostela. Doch was auf den Jakobsweg mitnehmen?

Zugegeben, als ich das erste Mal in Spanien auf dem Camino del Norte pilgern war, wog mein Rucksack ziemlich genau 15 Kilogramm. Wohlbemerkt ohne Wasser, Proviant und Snacks. Und dass, obwohl ich überzeugt war, nur das nötigste an Pilgerausrüstung dabeizuhaben.

Rückblickend ein Trugschluss. Und eigentlich unvorstellbar, dass ich dieses Monster an Rucksack sechs Wochen auf meinem Rücken mit mir herumgetragen habe. Berg auf. Berg ab. Bei jedem Wetter.

Meine Erfahrungen als Anfänger auf dem Jakobsweg haben mich belehrt und mir für meine weiteren Pilgerreisen in Spanien, Portugal und Deutschland sehr deutlich gezeigt, welche Ausrüstung und Kleidung ein Pilger wirklich braucht. Ebenso, was du beim Pilgern nicht benötigst und gleich zuhause lassen kannst.

Anzeige

Jakobsweg Pilgerausweis bestellen

Bestelle dir jetzt deinen offiziellen Pilgerpass für den Jakobsweg und sammle die begehrten Stempel, um dir von der Kathedrale in Santiago de Compostela deine persönliche Pilgerurkunde ausstellen zu lassen.

Gleich vorweg, damit bei dir keine falschen Vorstellungen entstehen: Eine ultraleicht Packliste für den Jakobsweg bekommst du von mir nicht. Auch bin ich kein Freund von Faustformeln. Vergiss daher gleich mal die Regel, dass dein Rucksack nicht mehr als 10 Prozent deines Körpergewichts wiegen darf. Je nach eigenem Gewicht absoluter Blödsinn!

Natürlich geht es darum auf dem Jakobsweg mit einem leichten Rucksack Pilgern zu gehen. Mit meinen Tipps, Erfahrungen und den Empfehlungen aus meiner Packliste findest du für dich ganz sicher ein gutes Gleichgewicht zwischen der wichtigsten Pilgerausrüstung und deinen vorhandenen Lieblingsklamotten.

Schließlich willst du dich beim Pilgern auf dem Jakobsweg auch wohlfühlen, oder?

Pro-Tipp: Du hast beim Packen deiner Pilgerausrüstung etwas vergessen? Keine Sorge! Als Pilger bist du nicht aus der Welt. Entlang der Jakobswege in Spanien und Portugal hast du immer auch die Möglichkeit fehlende oder kaputte Ausrüstung nachzukaufen. Oder auch unnötiges Gepäck mit der Post Nachhause zu schicken.

Meine Top 5 Jakobsweg Kleidung für Pilger:

In der Regel ist eine Packliste für Pilger sehr individuell und auf die persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen sowie dem Wetter zur jeweiligen Reisezeit angepasst. Packlisten bieten dir aber auch eine sehr gute Möglichkeit von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Daher möchte ich dir meine Top 5 liebsten Kleidungsstücke empfehlen, die ich auf all meinen Reisen dabeihabe und du auch auf dem Jakobsweg zu jeder Jahreszeit nach dem Zwiebelprinzip miteinander kombinieren kannst.

Pro-Tipp: Verzichte beim Packen deines Rucksacks für den Jakobsweg möglichst auf Kleidung aus Baumwolle oder Jeans. Diese Pilgerkleidung ist schwer, speichert Feuchtigkeit und braucht lange Zeit zum Trocknen. Je nachdem, wie du in Spanien oder Portugal pilgerst, gibt es nur bedingt die Möglichkeit deine Klamotten anständig zu trocknen.

Jakobsweg Ausrüstung: Die wichtigsten Must Haves deiner Pilgerausrüstung

Es braucht nicht viel, um auf einem der verschiedenen Caminos in Spanien und Portugal Pilgern zu gehen. Jedoch gibt es ein paar essentielle Dinge die auf deiner Jakobsweg Packliste definitiv nicht fehlen dürfen, wenn du es dir auf deinem Weg nach Santiago de Compostela nicht unnötig schwer machen willst.

  • Pilgerausweis
  • Wanderschuhe zum Pilgern
  • Rucksack für den Jakobsweg
  • Schlafsack für die Pilgerherberge

Neben deinem Pilgerpass, sind passende Schuhe und ein leichter Rucksack, die wichtigste Ausrüstung für den Jakobsweg. Ebenso gehört auch ein leichter Schlafsack mit einem kleinem Packmaß zu den absoluten Must Haves eines jeden Pilgers.

Solltest du hiervon noch etwas für deine Packliste beziehungsweise Pilgerausrüstung benötigen, dann sind die nachfolgenden Tipps definitiv für dich!

Springe direkt zu meiner Pilger Packliste
Tipps überspringen und direkt zur Packliste

Pilgerausweis: Die Voraussetzung für deine Pilgerurkunde und günstiges Übernachten auf dem Jakobsweg

Dein offizieller Pilgerpass ist quasi deine Eintrittskarte für den Jakobsweg, wenn du in den günstigen Herbergen und Unterkünften übernachten möchtest. Ebenso benötigst du einen Pilgerausweis auch, wenn du dir am Ende deiner Pilgerreise in Santiago de Compostela deine persönliche Urkunde im Pilgerbüro ausstellen lassen willst.

Und nicht zuletzt, ist ein mit vielen Stempeln gefüllter Pilgerpass auch eine schöne Erinnerung an deinen Weg auf einem der Caminos in Spanien oder Portugal.

Damit dir unnützer Ärger erspart bleibt und du nicht enttäuscht wirst, solltest du dir in jedem Fall einen offiziellen Pilgerausweis für den Jakobsweg besorgen. Denn, mit einem nicht autorisierten Pass bleibt dir das Übernachten in einer der Pilgerherbergen sowie die Ausstellung einer Pilgerurkunde verwehrt.

Einen offiziellen Pilgerpass der Kathedrale von Santiago de Compostela kannst du dir bei einem Jakobusverein in Deutschland, Österreich und der Schweiz beantragen oder dir im Pilgershop auf Jakobsweg.de bestellen.

So bekommst du deinen Pilgerausweis für den Jakobsweg
Antworten auf die häufigsten Fragen zum Pilgerpass

Rucksack Jakobsweg: Welcher ist der beste Rucksack für den Jakobsweg?

Dein Rucksack ist definitiv einer der wichtigsten Gegenstände deiner Pilgerausrüstung. Dein täglicher Begleiter auf allen Etappen deiner Pilgerreise, der deine gesamte Kleidung, deinen Schlafsack und Ausrüstung behütet. Bei jedem Wind und Wetter!

Bevor du dir irgendeinen Rucksack für den Jakobsweg kaufst, lass dich in einem Fachgeschäft beraten. Hier hast du auch die Möglichkeit einen gepackten Rucksack auf deinem Rücken durch den Laden zu tragen und zu testen, ob dieser gut sitzt und sich für dich bequem anfühlt. In einem Direktvergleich wirst du schnell merken, welcher Rucksack wirklich richtig auf deinem Rücken sitzt.

Bei dir gibt es kein Outdoor Fachgeschäft in der Nähe? Diese Blogposts helfen dir dabei den richtigen Rucksack für den Jakobsweg zu finden oder auch vor Ort im Fachgeschäft nicht alles glauben zu müssen und die richtigen Fragen stellen zu können.

  • Rucksack Kaufberatung bei bergfreunde.de
  • bergzeit.de hilft dir die richtige Rucksackgröße zu finden
  • Tipps für den richtigen Sitz deines Rucksacks gibt´s in einem Video bei Sportcheck
  • Globetrotter zeigt dir, auf was es bei Wander- und Trekkingrucksäcken ankommt
  • Welcher Rucksack der richtige für dich ist, erklärt Mountain Equipment

Rucksack ist nicht gleich Rucksack. Ein Kauf sollte daher gut überlegt sein, wenn du dich auf deiner Pilgerreise wohlfühlen möchtest.

Auf meinen Jakobswegswegen in Portugal und Spanien war ich mit meinem Deuter Alpamayo 60+10 Rucksack pilgern. Ein durchdachter Rucksack der viel Platz bietet und daher auch ganz schnell dazu verleidet zu viele Sache einzupacken – Fluch und Segen zugleich.

Müsste ich mir einen Wanderrucksack für den Jakobsweg kaufen, dann wären für mich nachfolgende Merkmale und Eigenschaften besonders wichtig:

  • Die Größe deines Rucksacks spielt eine Rolle! Mit 35 bis 45 Liter bietet dir ein Rucksack genügend Platz, um deine Pilgerausrüstung verstauen zu können.
  • Manche Rucksäcke wiegen leer schon knapp 3 Kilogramm. Achte beim Kauf darauf, dass dein Pilgerrucksack leer möglichst leicht ist.
  • Rucksack ist nicht gleich Rucksack. Auch beim Tragesystem gibt es Unterschiede und verschiedene Modell für Frauen und Männer. Damit sich dein Trekkingrucksack bequem tragen lässt, sollten die Polster und Gurte des Tragesystems an die Anatomie angepasst sein und sich verstellen lassen.
  • Um schnell und einfach an deine Pilgerausrüstung zu kommen, sollte sich der Rucksack wie eine Reisetasche oder Koffer öffnen lassen. So musst du nicht immer wieder deinen kompletten Pilgerrucksack ausräumen, um an die unterste Ausrüstung zu kommen. Gut durchdachte Fächer sind ein Vorteil!
  • Wichtig auch, ein integrierter Regenschutz. Einige Rucksäcke werden mit einer für das Modell passenden Regenhülle ausgeliefert, die in der Regel im Bodenfach verstaut ist. Entsprechende Regenschutzhüllen lassen sich aber auch nachrüsten. Bleibt nur die Frage, wo man diese am besten verstaut.
  • Ein Fach für mein Trinksystem. So kann ich unterwegs trinken ohne den Rucksack absetzen zu müssen. Zugleich liegt das Gewicht meiner Trinkblase in der Mitte des Rucksacks, so dass sich die Last gleichmäßig verteilt. Eine einseitige Belastung deines Rückens kannst du so ganz leicht vermeiden.

Pro-Tipp: Du kaufst deine Pilgerausrüstung für den Jakobsweg online? Outdoor Ausrüster wie Bergfreunde und Bergzeit schenken dir für das Abonnieren ihres Newsletters einen 5 Euro Gutschein, mit dem du bei deiner nächsten Bestellung Geld sparen kannst.

Wanderschuhe Jakobsweg: Welche Schuhe für den Jakobsweg?

Es gibt kaum etwas, worüber bei den Vorbereitungen auf den Jakobsweg mehr diskutiert und philosophiert wird, wie über die Schuhe zum Pilgern. Fakt ist eins: Deine Wanderschuhe für den Jakobsweg müssen dir passen!

Wenn der Schuh drückt oder Blasen verursacht, ist die Freude am Pilgern schnell vorbei. Die richtige Größe und eine gute Passform ist entscheidend, wenn du mehrere Wochen und viele Kilometer auf einem der Jakobswege in Spanien oder Portugal wandern gehen willst.

Einfach deine Wanderschuhe ein paar Nummern größer zu kaufen – damit ist es nicht getan.

Meine Empfehlung ist auch hier: Lass dich unbedingt beim Kauf deiner Schuhe für den Jakobsweg in einem Fachgeschäft beraten!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kaufberatung Wanderschuhe: 4 Tipps zur perfekten Passform | YouTube-Kanal von HANWAG

Im Alltag und auf meinen Wanderungen trage ich seit vielen Jahren den Scarpa Mojito GTX. Ein bequemer Schuh der auch auf längeren Wanderungen meinen Bedürfnissen und Ansprüchen an einen Wanderschuh entspricht.

Solltest du noch einen wasserdichten und langlebigen Schuh für den Jakobsweg brauchen, dann ist der robust verarbeitete Scarpa Mojito GTX mit gutem Grip vielleicht auch etwas für deine Füße.

Mit dem Mojito GTX von Scapra würde ich auch auf den gut ausgebauten und flachen Pilgerwegen des Camino Portugues, Camino del Norte sowie Camino Francés laufen.

Pro-Tipp: Wie bei deinem Pilgerrucksack, solltest du auch bei deinen Wanderschuhen für den Jakobsweg nicht am falschen Ende sparen. Mit Schuhen, die dir nicht richtig passen, machst du es dir beim Pilgern nur unnötig schwer oder wirst vielleicht zum Abbruch deiner Pilgerreise gezwungen.

Wie Fit musst du für den Jakobsweg sein?
Brauchst du ein Training für den Jakbosweg?

Schlafsack Jakobsweg: Braucht man einen Schlafsack auf dem Jakobsweg?

Ob du auf dem Jakobsweg einen Schlafsack benötigst, hängt ganz davon ab, ob du während deiner Pilgerreise in Herbergen oder Hotels übernachten willst. Sofern du dich dazu entscheidest ausschließlich in Hotels und Pensionen zu übernachten brauchst du natürlich keinen Schlafsack in deiner Pilgerausrüstung.

Wirst du jedoch in den günstigen Pilgerherbergen übernachten, dann solltest du in jedem Fall einen Schlafsack auf deine Jakobsweg Packliste schreiben. Denn nicht jede Herberge und Pilgerunterkunft bietet dir Decken und Kissen an.

Auch ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks, ob man die angebotenen Wolldecken und Kissen überhaupt nutzen möchte. Hygiene und so.

Im Gegensatz zu deinen Wanderschuhen und Rucksack kannst du beim Schlafsack ruhig sparen. Zum Pilgern reicht ein gut wattierter Hüttenschlafsack oder leichter Sommerschlafsack, der dich nachts warmhält. Es sei denn, du möchtest mit dem Zelt auf den Jakobsweg – da sollte deine Packliste jedoch ganz anders aussehen.

Anzeige

Schlafsäcke bei Decathlon

Ein kleines Packmaß und so leicht wie möglich – hier findest du günstige Schlafsäcke für deine Pilgerreise auf dem Jakobsweg nach Santiago.

Persönlich würde ich dir definitiv davon abraten nur ein Schlafsack-Inlett auf den Jakobsweg mitzunehmen. Viele Herbergen befinden sich in alten Gebäuden und sind auch eher selten wirklich richtig angenehm beheizt. Was natürlich auch ein Vorteil ist, wenn du mit mehreren Menschen in einem Schlafsaal gemeinsam übernachtest.

Ebenso lässt dich Müdigkeit nach körperlichen Anstrengungen leichter frieren. Ein Schlafsack aus Microfaser oder Baumwolle könnte dann möglicherweise nicht ausreichen, um dich in der Nacht warm zu halten.

Du brauchst noch einen Schlafsack für den Jakobsweg? Achte beim Kauf auf folgende Eigenschaften:

  • kleines Packmaß
  • geringes Gewicht
  • Füllung aus Kunstfasern

Pro-Tipp: Auf dem Jakobsweg brauchst du keinen Schlafsack mit einer Füllung aus Daunen. Ein Kunstfaserschlafsack bietet dir nicht nur ein geringeres Packmaß und wenig Gewicht. Auch hält dich ein Schlafsack mit Kunstfasern warm, wenn dieser mal feucht werden sollte. Daunenschlafsäcke bleiben lange nass und brauchen viel Zeit zum Trocknen.

Jakobsweg Packliste: Meine Ausrüstung als Pilger auf dem Jakobsweg

Ich denke, es ist einfach nur menschlich, wenn du auf jede mögliche Situation eines bevorstehenden Abenteuers vorbereitet sein willst. Diese Gedanken kenne ich selbst auch nur zu gut. Eine mehrwöchige Pilgerreise auf dem Jakobsweg ist da keine Ausnahme.

Doch im Gegenzug für eine scheinbare Sicherheit wird mit jedem Kleidungsstück und zusätzlichen Gegenstand, welche du in deinen Rucksack packst, dein Gepäck immer schwerer und die Last auf deinen Schultern größer. Nicht nur physisch, sondern auch mental.

Deine Vorbereitung auf den Jakobsweg ist daher auch ein guter Zeitpunkt um loszulassen, dich von materiellem Ballast zu befreien und darauf zu vertrauen, auf deiner Pilgerreise wirklich nur mit dem Notwendigsten zurecht zu kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SILBERMOND – Leichtes Gepäck (Offizielles Musikvideo) | YouTube-Kanal von Silbermond

Pilgerkleidung: Welche Kleidung auf den Jakobsweg mitnehmen?

Darauf zu vertrauen, dass du auf dem Jakobsweg wirklich nur mit wenigen Klamotten auskommst, ist vermutlich die größte Herausforderung beim Packen deines Pilgerrucksacks. Es wird jedoch leichter für dich, wenn du dir klarmachst, wie dein Alltag als Pilger auf dem Jakobsweg aussieht.

Nicht eine große Auswahl an Kleidung ist auf einer Pilgerreise entscheidend, sondern die richtige Wahl deiner Pilgerkleidung.

Je leichter du deinen Rucksack packen kannst, umso weniger Gewicht musst du schlussendlich nach Santiago de Compostela tragen. Und glaube mir, ein 15 Kilogramm schwerer Pilgerrucksack ist kein Zuckerschlecken.

Packliste Jakobsweg Kleidung:

Damit du nur wenige Sachen auf den Jakobsweg mitnehmen brauchst, empfehle ich dir, dich auf kleine Anzahl an Shirts, Unterwäsche und anderen Kleidungsstücken zu beschränken und diese so zu auszuwählen, dass du diese auch an kühleren Tagen nach dem Zwiebelprinzip miteinander kombiniert anziehen kannst.

Acht vor allem darauf, dass deine Kleidung praktisch und funktionell ist. Alles, was diesen Ansprüchen nicht gerecht wird, solltest du lieber gleich Zuhause beziehungsweise im Laden lassen.

Meine Erfahrungen zeigen mir immer wieder, dass es wirklich sinnvoll ist, in Kleidung mit einer hohen Qualität und guten Materialeigenschaften zu investieren. Du hast so einfach mehr und vor allem länger etwas von deiner Outdoorbekleidung.

Nach dem Zwiebelprinzip kombiniert, kannst du deine Pilgerkleidung so auch auf weiteren Wanderungen mit unterschiedlichsten Bedingungen wieder zum Einsatz bringen. So sparst du dir nachhaltig den Kauf zusätzlicher Ausrüstung, die du nur für eine bestimmte Reisezeit nutzen kannst.

Kleidung Jakobsweg: Auf dem Jakobsweg Wäsche waschen?

Nicht in jeder Unterkunft steht dir eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner zur Verfügung. Jedoch kannst du in allen Herbergen auf dem Jakobsweg deine getragene Pilgerkleidung beim Duschen per Handwäsche reinigen. Als Waschmittel reicht dein Shampoo oder Duschgel.

Outdoor und auf einem Backpacking Trip nutze ich flüssige Naturseife, die biologisch abbaubar ist. Für den Jakobsweg kann ich dir die Dr. Bronner´s 18-in-1 Naturseife empfehlen, die du quasi für alles verwenden kannst. Egal, ob zur Körperpflege oder zum Waschen deiner Pilgerkleidung.

Noch besser sind natürlich Stückseifen. Diese sind ebenfalls sehr ergiebig aber vor allem leichter als eine 250 ml Flasche mit Duschgel oder Shampoo. Das spart im Rucksack Gewicht und Platz!

Damit deine Kleidung nach dem Waschen schnell trocknet, solltest du beim Packen deines Rucksacks darauf achten, dass du möglichst auf Pilgerkleidung aus Baumwolle verzichtest. Bekleidung aus Merino Wolle oder Kunstfasern trocknet in der Regel sehr schnell und eignet sich auf dem Jakobsweg besser.

Pro-Tipp: Die Preise fürs Wäschewaschen und Trocknen variieren von Herberge zu Herberge. In der Regel kostet es jeweils 4 Euro. Um Zeit und Geld zu sparen, solltest du dich mit anderen Pilgern zusammentun. Damit dann auch wirklich jeder wieder seine Wäsche mitnimmt sind Wäschenetze von Vorteil.

Erfahre mehr über die Pilgerherbergen am Jakobsweg
Erfahre mehr über die Herbergen am Jakobsweg

Hygiene und Körperpflege: Was auf den Jakobsweg mitnehmen?

Eine Auflistung von Hygieneprodukten in meiner Packliste für den Jakobsweg wäre eigentlich nicht notwendig. Dass du deine Zahnbürste und Shampoo sowie eventuell notwendige Medikamente dabeihast, setze ich einfach voraus.

Jedoch ist das Packen deines Kulturbeutels nicht ganz so einfach, wie es vielleicht auf dem ersten Blick erscheint. Denn brauchst du wirklich ein Duschgel und ein extra Shampoo? Bodylotion, Gesichtscreme und Sonnencreme?

Mein Tipp: Versuche Produkte zu finden, die gleich mehrere Zwecke erfüllen. Zum Beispiel eine pflegende Sonnenschutzcreme für Gesicht und Körper. Oder, nutze dein Shampoo auch als Duschgel.

Solltest du keine alternativen Produkte finden oder auf dem Jakobsweg nicht auf deine gewohnten Pflegeprodukte verzichten wollen, probiere kleinere Packungseinheiten zu kaufen, um Platz und Gewicht im Rucksack zu sparen.

Auch kannst du dir etwas von deiner liebsten Haarspülung oder Bodylotion in kleine Flaschen umfüllen und sogar als Handgepäck mit in den Flieger nehmen.

Jakobsweg Utensilien Gesundheit:
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Duschgel/Stückseife
  • schnelltrocknendes Reisehandtuch aus Microfaser
  • Deocreme/Deospray/Deoroller
  • Handcreme
  • Sonnencreme mit mindestens LSF30 (Du bist den ganzen Tag draußen!)
  • Nagelschere/Nagelknipser
  • Zeckenschlinge/Zeckenzange
  • Kamm/Haarbürste
  • Taschentücher
  • Tampons/Binden/Menstruationstasse
  • Rasierer/Rasierhobel
  • Rasiergel/Rasiercreme/Rasierschaum
  • FFP2-Makse/OP-Maske
  • Kondome (Nicht fragen – gibt´s hier kostenlos!)

Pro-Tipp: Du hast deine Pilgerausrüstung so optimiert, dass du deinen Rucksack als Handgepäck mit in den Flieger nehmen kannst? Denke daran, dass es für Flüssigkeiten festgelegte Transportbestimmungen gibt. Auch Nagelscheren und Besteck im Handgepäck führen immer wieder zu Diskussionen am Flughafen.

Anzeige

Wie steht es um deinen Versicherungsschutz?

Ohne eine Krankenversicherung fürs Ausland können im Ernstfall die Kosten existenzbedrohend werden. Mit einer Reisekrankenversicherung fürs Ausland bist du im Notfall weltweit abgesichert.

Reiseapotheke Jakobsweg: Was gehört in die Pilgerapotheke?

Gerade, wenn es um unsere Gesundheit geht, wollen oder müssen wir vielleicht besonders gut vorbereitet sein. Das kann ich absolut nachvollziehen, denn es geht mir da auch so.

Dennoch gibt es keinen Grund, dass du dir eine fette Reiseapotheke für den Jakobsweg zusammenpackst. Ist es ja nicht so, dass die verschiedenen Jakobswege durch entlegene Gebiete führen, in dem jegliche Infrastruktur und ärztliche Versorgung fehlt.

In Portugal und Spanien gibt es gefühlt an jeder Straßenecke eine Apotheke oder Drogerie. Und das nicht nur in den größeren Ortschaften, sondern in nahezu jedem kleinen Dorf.

Denke daran, dass deine Reiseapotheke nur für den Notfall gedacht ist. Kaufe dir also nicht gleich die größten Packungseinheiten, die du bekommen kannst. Mit einer kleinen Apotheke bist du auf dem Jakobsweg für den Ernstfall vorbereitet und kannst die Erstversorgung sicherstellen.

Alles Weitere kannst du dir vor Ort bedarfsgerecht kaufen und so deine Kosten für den Jakobsweg geringhalten.

Packliste Jakobsweg Reiseapotheke:
  • Pflaster
  • Mullkompressen
  • Blasenpflaster
  • Wundsalbe
  • Desinfektionsmittel zur Wundreinigung bei kleineren Verletzungen und Blasen
  • Schmerzgel zur Linderung von Muskel- und Gliederschmerzen
  • Tabletten gegen Durchfall, Kopfschmerzen, Fieber und Übelkeit
  • notwendige Medikamente/Insulin

Pro-Tipp: Wichtiger als eine prall gefüllte Reiseapotheke ist eine Reisekrankenversicherung fürs Ausland. Vor allem, wenn du wie beim Pilgern auf dem Jakobsweg, deinen Körper besonderen Belastungen aussetzt. Für nur wenige Euros im Jahr kannst du in der Regel auf all deinen Reisen ins Ausland auch im Urlaub jederzeit eine ärztliche Behandlung in Anspruch nehmen ohne dabei auf den Kosten sitzen zu bleiben.

Technik und Kommunikation: Pilgerausrüstung auf dem Jakobsweg

Beim Packen deiner Pilgerausrüstung für den Jakobsweg gilt immer: Wenn du es in deinem Rucksack nach Santiago de Compostela auf deinem Rücken tragen möchtest, dann pack es ein. Überlege dabei aber, ob du das ein oder andere Gimmick wirklich beim Pilgern brauchst.

Stirnlampen sind perfekt, wenn du in den frühen Morgenstunden oder noch am späten Abend auf dem Jakobsweg unterwegs bist. Aber auch in den Pilgerherbergen nützlich, wenn du nachts mal raus musst und nicht gleich den ganzen Schlafsaal hell erleuchten willst.

Aber brauchst du wirklich eine Kamera für deine Erinnerungsfotos vom Jakobsweg? Oder reicht dir die Qualität deiner Handyfotos aus?

Technik Packliste Jakobsweg:
  • Stirnlampe (Empfehlung: Petzl Actik Core)
  • Handy
  • Kopfhörer (meine In-Ears nutze ich auch als Ohropax)
  • alle notwendigen Ladekabel
  • externer Akku für die Stromversorgung unterwegs

Internet auf Reisen ist immer so ein Thema. Als Pilger auf dem Jakobsweg brauchst du dir diesbezüglich jedoch keine Gedanken machen. In den meisten Herbergen gibt es einen kostenlosen Internetzugang. Nicht immer ganz so schnell, aber Facebook, Instagram oder WhatsApp funktionieren meistens problemlos.

Alternativ findest du auch unterwegs in vielen Bars, Restaurants und Supermärkten sowie in der Nähe öffentlicher Gebäude immer eine Möglichkeit einen WLAN-Hotspot kostenlos zu nutzen. Bedenke hierbei, dass kostenlose Zugriffspunkte möglicherweise Sicherheitslücken haben können.

Anzeige

Kein Papierkram – beantrage dir jetzt die kostenlose Kreditkarte von Barclays online!

Dokumente und Geld: Wichtiges für Pilger auf dem Jakobsweg

Neben deinem Personalausweis und der Möglichkeit dich mit Bargeld zu versorgen, ist dein Pilgerpass so ziemlich das wichtigste Dokument auf dem Jakobsweg. Nur mit deinem Pilgerausweis kannst du dir sicher sein, dass du auch in allen Herbergen übernachten kannst.

Auch möchte ich dich an dieser Stelle noch einmal ermutigen deinen Versicherungsschutz im Ausland zu prüfen. Vor allem, wenn du deinen Körper besonderen Belastungen aussetzt. Mit einer privaten Krankenversicherung fürs Ausland schützt du dich vor den extrem hohen Kosten einer ärztlichen Behandlung.

Pro-Tipp: Du hast bereits eine Auslandskrankenversicherung? Prüfe unbedingt, wie lange du in Portugal und Spanien maximal Krankenversichert bist. Je nachdem, wie lange du auf dem Jakobsweg pilgern gehst, könnte dein Versicherungsschutz im Ausland nicht ausreichend sein.

Jakobsweg Packliste Dokumente:
  • Personalausweis/Reisepass
  • Pilgerausweis
  • Versicherungskarte deiner Krankenkasse
  • Police deiner Auslandskrankenversicherung
  • Bargeld
  • EC-Karte/Kreditkarte
  • Tickets für Bus, Bahn und/oder Flug
  • Adressen von Familie, Bekannten und Freunden zum Postkartenschreiben

Das Bezahlen mit Kreditkarte ist in Spanien und Portugal nicht mehr wegzudenken. Auf dem Jakobsweg, egal ob du den Camino Frances, Camino del Norte oder auch den Camino Portugues pilgern willst, wirst du dennoch häufig Bargeld benötigen.

Generell ist es nämlich so, dass du in den Pilgerherbergen deine Übernachtungen nur bar bezahlen kannst. In der Regel werden in den von Städten, der Kirche und Jakobswegvereinen geführten Herbergen zwischen 5 Euro und 10 Euro pro Nacht verlangt.

Damit du sicher auf dem Jakobsweg Geld abheben und überall bargeldlos bezahlen kannst, empfehle ich dir meine kostenlose Kreditkarte Barclays Visa. Diese Kreditkarte nutze ich auf meinen Reisen um die Welt schon seit vielen Jahren selbst und habe bisher nur positive Erfahren gemacht.

Meine Empfehlung gilt daher nicht nur für den Jakobsweg in Spanien und Portugal, sondern auch für jede andere Urlaubsreise die du noch machen willst.

So versorgst du dich auf dem Jakobsweg mit Bargeld
Die beste Pilger Kreditkarte für den Jakobsweg

Pro-Tipp: Hinterlege deinen Wohnungsschlüssel bei Freunden oder deiner Familie. So musst du nicht wochenlang deinen Schlüssel mit dir herumschleppen, kannst diesen nicht verlieren und sorgenfrei Pilgern.

Ausrüstung Jakobsweg: Nützliches was du als Pilger nicht zwingend mitnehmen musst

Es gibt viele wichtige Must-Haves für den Jakobsweg. Jedoch auch einiges an Pilgerausrüstung, welche du auf deinem Weg nach Santiago de Compostela nicht zwingend in deinem Rucksack brauchst. Dinge, die dir das Pilgern einfacher und angenehmer machen. Oder, auf die du einfach nicht verzichten möchtest.

Wenn dir diese Sachen wirklich wichtig sind und du noch Platz in deinem Pilgerrucksack hast, dann pack sie ein. Beziehungsweise tausche sie gegen andere Ausrüstung deiner Jakobsweg Packliste. Denke jedoch daran, dass du jedes Gramm in deinem Rucksack mehrere Tage oder vielleicht so gar Wochen auf deinem Rücken nach Santiago de Compostela tragen musst.

Nützliche Pilgerausrüstung für den Jakobsweg:

Ich schwöre auf meine Source Widepac Trinkblase. Ein einfaches und robustes Trinksystem für den Rucksack mit dem ich unterwegs jederzeit etwas trinken kann ohne erst meinen Rucksack absetzen zu müssen. Denn wer beim Pilgern zu wenig trink, der macht schneller schlapp!

Vor allem an heißen Tagen oder auf langen sowie schweißtreibenden Etappen ist es je nach Reisezeit auf dem Jakobsweg besonders wichtig den Verlust von Flüssigkeit und Mineralstoffen auszugleichen.

Im Vergleich zu einer Trinkfalsche, wird mit einer Trinkblase im Rucksack, auch das Gewicht auf deinen Schultern gleichmäßiger verteilt. So vermeidest du eine einseitige Belastung deines Rückens.

Anzeige

Gegen Faulheit und Vergessen

Jederzeit trinken ohne den Rucksack absetzten zu müssen – mit dem Source Widepac Trinksystem bist du für deine nächste Etappe auf dem Jakobsweg bestens vorbereitet!

Pilgerausrüstung: Für die Sicherheit deiner Wertsachen

Der Jakobsweg ist ein Weg des Vertrauens. Auch in Bezug auf deine Wertsachen. Denn in den meisten Pilgerherbergen gibt es keine Schließfächer. Als Pilger kannst du daher alles nur mehr oder weniger offen in deinen Rucksack packen.

Auch wenn ich an das Gute im Menschen glaube, gibt es Situationen, die mich dann doch irgendwie nervös machen. Gerade bei Dingen, wie meine Pässe, Smartphone, Bargeld und meine Kreditkarten.

Es klingt vielleicht übertreiben: In den zum Teil riesigen Schlafsälen auf dem Jakobsweg, hätte ich kein Auge beruhigt zu machen können, wenn ich nicht mit meinen Wertsachen am Körper geschlafen hätte. Andere Pilger sehen das vielleicht anders.

Für all meine wichtigen Dokumente, Gegenstände und Geldkarten, habe ich mir einen elastischen Gürtel gekauft. Mit dieser flexiblen Hüfttasche habe ich alles Wichtige ganz unkompliziert und unauffällige nahe bei mir. Beim Schlafen, unter der Dusche oder wann auch immer.

Anzeige

Keine Chance für Langfinger

Ein elastischer Gürtel ist der beste Platz für all deine wichtigen Dokumente und Wertsachen. Beim Pilgern bleibt alles unter der Kleidung versteckt und ist dennoch stets griffbereit. Auf dem Jakobsweg und all deinen weiteren Reisen!

Packliste für den Jakobsweg: Meine Tipps und Empfehlungen zum Packen für den Jakobsweg

Meine Erfahrungen auf dem Jakobsweg habe mich belehrt, so dass ich mich beim Pilgern wirklich nur noch auf das Notwendigste in meinem Rucksack beschränke. Und ja klar, auch auf die Sachen, auf die ich nicht verzichten will. Dinge, wie ein Deospray oder eine kleine Kamera. Und das ist völlig in Ordnung!

Wichtig ist, dass du dich auf deiner Pilgereise nach Santiago de Compostela wohlfühlst und alles bei dir hast, was dir ein gutes sowie sicheres Gefühl gibt. Lass dich bei deinen Vorbereitungen auf den Jakobsweg also nicht durch Pilgerforen und Faustregeln verrückt machen.

Hinterfrage beim Packen deines Rucksacks für den Jakobsweg die Notwendigkeit deiner Pilgerausrüstung. So findest du selbst ganz schnell heraus, ob du diesen Gegenstand in deiner Ausrüstung brauchst oder zuhause lassen kannst.

Meine Jakobsweg Packliste kannst du dir auch als praktische PDF-Checklisten downloaden. Zum Ausdrucken oder einfach nur als Inspiration für deine eigene Pilger Packliste.

Es fehlt etwas auf meiner Jakobsweg Packliste? Lass es mich wissen! Teile deine Gedanken, Fragen und Ergänzungen ganz einfach als Kommentar.

Gefällt's dir? Merk's dir!

Packliste Jakobsweg: Was auf den Camino del Norte mitnehmen?

An alles GEdacht und nichts vergessen?

Meine Packlisten helfen dir dabei diese Frage mit einem eindeutigen „Ja!“ zu beantworten. Mit meinen Checklisten kannst du noch einmal alles in Ruhe vergleichen und dich von vielen Tipps inspirieren lassen.

12 Gedanken zu „Jakobsweg Packliste: Meine Pilgerausrüstung für deinen Jakobsweg Rucksack“

    • Hallo Johann!

      Berechtigte Frage. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass diese Gegenstände mit im Handgepäck geführt werden dürfen – auch wenn die Klinge wirklich mini ist.

      Fraglich, ob man auf einen Göffel aus Titan angesprochen wird.

      Solltest du es probieren wollen, dann würde ich mich hier über ein Feedback von dir freuen!

      Buen Camino, Torsten …

    • Taschenmesser bis zu einer Klingenlänge von 6 cm sind im Handgepäck erlaubt. Ebenso die kleinen Buttermesser. Löffel, Gabel und auch die angesprochenen Göffel sind kein Problem.

    • Hallo Annegret!

      Super, dass du deine Erfahrungen hier als Kommentar hinterlassen hast. Handgepäck ist immer ein schwieriges Thema, finde ich. Daher habe ich noch einmal etwas recherchiert.

      Zum Thema Handgepäck hat das Luftfahrt-Bundesamt eine Liste mit Gegenständen veröffentlicht, welche nicht im Handgepäck mitgeführt werden dürfen. Diese Liste enthält unter anderem auch eine Auflistung von Gegenständen, welche nicht im aufgegebenen Gepäck verstaut werden dürfen sowie gänzlich an Board eines Flugzeuges verboten sind.

      Liste der verbotenen Gegenstände

      Zu beachten ist, dass diese Bestimmungen so nur in Deutschland gelten. In anderen Ländern sind abweichende Regelungen möglich, so dass Messer – auch mit einer Klingenlänge von weniger als 6 cm – möglicherweise nicht im Handgepäck mitgeführt werden dürfen.

      Zudem obliegt dem Personal an der Sicherheitskontrolle die Entscheidung, ob du dein Göffel oder Bundeswehrbesteck mit an Board nehmen darfst.

      Gut zu wissen ist auch, dass Airlines diese Bestimmungen zusätzlich erweitern können. Aber auch das Reiseziel beziehungsweise die Reiseroute kann entscheidend darüber sein, ob man entsprechende Gegenstände mit im Handgepäck transportieren darf.

      Zum Beispiel empfiehlt die Lufthansa in ihren Reisegepäckbestimmungen, dass Fluggäste mit Reiseziel USA, auf die Mitnahme von Pulver oder pulverähnlichen Substanzen entweder vollständig verzichten oder im aufgegebenen Gepäck verstauen sollen.

      Diese Empfehlung gibt die Lufthansa aufgrund der Anpassung der Sicherheitsregeln für Flüge in die USA durch die US-Luftsicherheitsbehörde (TSA).

      Gepäckbestimmungen der Lufthansa

      Wie gesagt, das Thema Handgepäck ist eine doch nicht ganz so einfache Sache. Daher sollte man lieber Dinge wie Nagelscheren oder Taschenmesser zu Hause lassen oder im aufgegebenen Gepäck verstauen, um Diskussionen zu vermeiden.

      Grüße, Torsten …

    • Mit dem BMW-Besteck hatte ich keine Schwierigkeiten, sie wollten nur das Messer sehen. Da es aber vorn abgerundet ist stellte es weder in Bonn noch in Biarritz eine Gefahr dar. (Mai/Juni 2022)

      Ultreia!

      Alex

    • Hallo Sandra,

      vielen lieben Dank für dein Feedback! Nur so kann ich wachsen beziehungsweise mir eine Vorstellung davon machen, dass ich mit meiner kleinen Webseite auf dem richtigen Weg bin.

      Vielen Dank auch für deine Feedbacks und Chats auf Instagram. Hat mich sehr gefreut.

      Ich hoffe, dass dir auch die Story zum Jakobsweg bei deinen Vorbereitungen geholfen hat. Es geht ja bald los!

      Mehr als Buen Camino kann ich nun nicht mehr sagen … Grüße, Torsten

  1. Tolle Unterstützung bei der Vorbereitung! Meine größte Sorge, zu viel mitzunehmen, hast du echt genommen.

    Der Link zur nichtöligen Seife ist leider nicht mehr aktuell. Kannst du hier noch eine Empfehlung geben? Da ich da bisher keine Erfahrung gemacht habe, freue ich mich über ein Feedback. Danke!

    Viele Grüße,
    Hannah

    Antworten
    • Hallo Hannah!

      Vielen lieben Dank für dein Feedback und den Hinweis mit dem Link!!! Es freut mich sehr, dass ich dich bei deinen Vorbereitungen unterstützen kann.

      Den Link habe ich gleich mal ausgetauscht und die Naturseife von Dr. Bronner hinterlegt.

      Auf diese Seife bin ich durch Aurica von gogreen-bewild.de aufmerksam geworden. Zuvor habe ich immer Stückseife verwendet oder Duschgels die nicht nachfettend sind beziehungsweise irgendwelche Peeling-Effekte habe.

      Die Inhaltsstoffe sind zudem absolut auf biologischer Basis hergestellt, vegan und in vielen Fällen Fair Trade zertifiziert.

      Perfekt ist die Seife vor allem auf Reisen, da man sie eigentlich für alles nehmen kann und auch gar nicht so viel davon braucht. Egal ob Körper, Wäsche oder Geschirr … im Gepäck auf Reisen ein absolutes Must-Have!

      Wann geht es bei dir noch mal genau los?

      Grüße, Torsten

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichern und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Nicht vergessen: Seite speichern und Teilen!

Anzeige

60 Tage Gratis Probeabo

Ein Angebot das du nicht verpassen darfst

2 Monate Hörbücher
kostenlos anhören

Mehr Tipps zur Vorbereitung auf den Jakobsweg bekommst du hier!

Packliste Jakobsweg: Was auf den Camino del Norte mitnehmen?
Keine Zeit zum Lesen?

Jetzt Beitrag für später speichern!