Packliste Island
Sommer und Winter die richtige Kleidung für Island

Das Wetter in Island ist eine Herausforderung, was auch das Packen der richtigen Kleidung für den Urlaub zu einer echten Challenge werden lässt. Ob Sommer oder Winter, damit du für deine Island Reise die passende Jacke und Klamotten dabeihast, teile ich in meiner Island Packliste meine Tipps und Erfahrungen mit dir.

Seite enthält Werbung und Affiliate-Links

Keine Zeit zum Lesen? Jetzt speichern und teilen!

Auf meinen sieben Reisen nach Island, darunter auch ein dreimonatiger Roadtrip mit meinem selbstausgebauten Wohnmobil im Winter, habe ich eins gelernt: Egal zu welcher Jahreszeit, die größte Herausforderung in Island ist das Wetter!

Deine Rundreise entlang der Ringstraße kannst du noch so gut vorbereiten, fehlt dir auf deinem Island Urlaub die richtige Kleidung, werden selbst die schönsten Erlebnisse in der Natur einfach nur anstrengend.

Darüber, welche Jacke für Island die beste ist und was man alles an Klamotten im Urlaub braucht, kann man natürlich ausgiebig diskutieren. Mit ein paar Tipps ist es jedoch gar nicht so kompliziert sich auf die für Island typischen Wetterumschwünge im Sommer oder für den Winter vorzubereiten, ohne dabei unnötig viel Gepäck am Flughafen einchecken zu müssen.

Anzeige

Die beste Jacke für den Winter

Die Macmillan Parka Winterjacke von Canada Goose ist dein Begleiter auf Ausflügen und Touren in kalten Gebieten. Die mit hochwertigen Daunen verarbeitete Jacke wurde speziell für Temperaturen bis -20° C konzipiert.

Bei Reisen mit dem Flugzeug nutze ich am liebsten einen Rucksack für mein Gepäck. Das bedeutet jedoch auch, dass ich mir beim Packen meiner Klamotten noch einmal mehr Gedanken darüber machen muss, welche Kleidung und Sachen ich auf eine Reise mitnehme oder lieber gleich zuhause lasse – meine Island Packliste hilft dir dabei!

Daher achte ich vor allem bei meiner Kleidung darauf, dass diese praktisch und funktionell ist. Vor allem in Island haben mich meine Erfahrungen mit den Wetterumschwüngen gelehrt, dass es wirklich sinnvoll ist, in eine Jacke und Klamotten mit einer ordentlichen Qualität sowie guten Materialeigenschaften zu investieren.

So habe ich nicht nur länger etwas von meinen Sachen, sondern kann diese auf all meinen Reisen je nach Wetter kombinieren und mich nach dem Zwiebelprinzip passend kleiden.

Pro-Tipp: Reise am besten mit einem Rucksack oder einem wasserdichten Duffle Bag nach Island, wenn du nicht mit deinem Mietwagen bis vor deine Unterkunft fahren kannst. Über eine längere Strecke einen Koffer zu ziehen, kann auf den mit vielen Steinchen versehenen Straßen und Fußwegen super anstrengend werden – glaub mir, das Geld für ein Taxi in Reykjavik möchtest du nicht ausgeben.

Meine Top 5 Island Klamotten für den Urlaub

Packlisten sind in der Regel individuell und vor allem auf die ganz persönlichen Bedürfnisse sowie Anforderungen angepasst. Sie sind jedoch auch eine sehr gute Möglichkeit von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Daher möchte ich dir zu Anfang meine Top 5 liebsten Kleidungsstücke empfehlen, die ich auf all meinen Reisen dabeihabe und auch du in Island im Sommer oder Winter nach dem Zwiebelprinzip kombiniert anziehen kannst.

Pro-Tipp: Verzichte beim Packen für deinen Urlaub in Island möglichst auf Kleidung aus Baumwolle oder Jeans, da diese Feuchtigkeit speichert und sehr lange zum Trocknen braucht. Je nachdem, wie du in Island unterwegs bist, gibt es auch nur bedingt die Möglichkeit deine Sachen anständig zu trocknen.

Kleidung Island: Wie sind die Temperaturen?

Tatsächlich ist das Klima in Island milder als du erwarten würdest. Dennoch ist es in Island recht kalt. Damit für deinen Island Urlaub die richtige Kleidung auf deiner Packliste steht, ist es sinnvoll kurz auf die Temperaturen im Winter beziehungsweise Sommer zu schauen.

Die Temperaturen in Island im Winter betragen durchschnittlich -2°C bis 4°C, können aber auch bis weit unter -10°C sinken. Vor allem, wenn du im Winter in Island Polarlichter sehen willst, solltest du unbedingt die richtige Kleidung dabeihaben.

Im Sommer schwanken in Island die Temperaturen zwischen 7°C und 25°C. Auch im Tagesverlauf sind die Temperaturunterschiede oftmals extrem und du erlebst alle vier Jahreszeiten an einem Tag.

Unterschätzen solltest du in keinem Fall den Wind. Wie dir jeder Reisende bestätigen wird, weht auf Island nicht immer nur eine leichte Brise. Rechne mit kräftigem Wind, der dich noch einmal alles kälter fühlen lässt. In Verbindung mit Regen beziehungsweise verschwitzter, feuchter Kleidung wird es dann schnell ungemütlich kalt.

Auf deiner Island Packliste sollte daher die Kleidung stehen, die funktionell ist und du nach dem Zwiebelprinzip ganz leicht miteinander kombinieren kannst.

Anzeige

Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort

Gemeinsam mit einem Guide auf einer Nordlichter-Tour die Polarlichter in Island jagen? Eine gute Idee, wenn du das erste Mal nach Island reist und die magischen Lichter am Himmelszelt tanzen sehen willst. Hier hast du die beste Chance!

Island Packliste: Was packen für einen Urlaub?

Gleich eins vorweg: Spezielle Anforderungen, wie für eine Trekkingtour im Laugavegur, deckt meine Packliste für Island nicht ab. Meine Checkliste ist für dich, wenn du in Island mit dem Mietwagen unterwegs bist, Reykjavik erkunden willst und an kleineren Wanderungen beziehungsweise Tagestouren interessiert bist.

Auf eine Auflistung von Hygieneartikeln und einer Reiseapotheke habe ich ebenfalls bewusst verzichtet. Dass du deine Zahnbürste und Shampoo sowie notwendige Medikamente dabeihast, setze ich einfach voraus. Solltest du tatsächlich erst in Island merken, dass du diese zuhause vergessen hast, lassen sich solche Dinge auch vor Ort organisieren und kaufen.

Checkliste Island: Was braucht man für eine Reise nach Island?

Für deinen Urlaub in Island benötigst du keine besonderen Reiseunterlagen. Für die Einreise nach Island genügt dein Personalausweis. Ebenso reicht ein deutscher Führerschein, um in Island ein Auto mieten zu können. Sprich, die Beantragung eines Internationalen Führerscheins ist für einen Roadtrip in Island nicht notwendig.

Neben deinem Personalausweis und Führerschein gibt es jedoch weitere wichtige Dokumente und Unterlagen für deine Reise nach Island, die du dir vor deiner Abreise ausdrucken beziehungsweise zurechtlegen solltest.

Die wichtigsten Reisedokumente für deinen Islandurlaub:
  • Personalausweis/Reisepass
  • Flugtickets
  • Führerschein
  • EC-Karte/Kreditkarte
  • Impfpass/Impfnachweis COVID19
  • Auslandskrankenversicherung
  • Mietwagenreservierung und/oder Voucher für deinen Flughafentransfer nach Reykjavik
  • Buchungsbestätigung deines Hotels/Unterkunft
  • Voucher für Touren, Ausflüge und Eintrittskarten

Neben deinen Flugtickets, Unterkünften und einem Mietwagen ist eine Auslandskrankenversicherung eins der wichtigsten Dinge, die du dir vor deiner Anreise nach Island unbedingt besorgen solltest und gehört deshalb auf jede Island Packliste.

Eine private Krankenversicherung fürs Ausland übernimmt in der Regel alle Kosten für eine ärztliche Behandlung, notwendige Verordnungen von Medikamenten und Hilfsmittel sowie im Ernstfall auch den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport nach Deutschland.

Kosten, die von den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland nur bedingt übernommen werden. Deshalb empfiehlt auch das Bundesministerium für Gesundheit eine private Reisekrankenversicherung abzuschließen, damit du im Ernstfall nicht auf den Kosten sitzenbleibst und die Rechnung selbstzahlen musst.

Eine Reisekrankenversicherung fürs Ausland kostet mit ab 14 Euro pro Kalenderjahr nicht wirklich viel und sichert dich weltweit 12 Monaten auf all deinen Reisen mit einer maximalen Reisedauer von bis zu 56 Tagen (8 Wochen) je Reise für den Notfall ab.

Und wie schnell ist es passiert, dass du dir beispielsweise beim Wandern deinen Fuß verknackst hast? Du in Island in einem Unfall verwickelt wirst? Oder du dich auch aus ganz anderen Gründen einfach unwohl fühlst und zu einem Arzt musst.

Anzeige

Wie steht es um deinen Versicherungsschutz?

Ohne eine Krankenversicherung fürs Ausland können im Ernstfall die Kosten existenzbedrohend werden. Mit einer Reisekrankenversicherung fürs Ausland bist du im Notfall weltweit abgesichert.

Solltest du noch keine Kreditkarte haben, empfehle ich dir für deinen Urlaub in Island die Kreditkarte Barclays Visa zu beantragen. Diese funktioniert auch mit dem bestehenden Girokonto bei deiner Bank.

Meine Barclaycard nutze ich auf meinen Reisen um die Welt schon seit vielen Jahren selbst und habe mit dieser Kreditkarte bisher wirklich nur gute Erfahrungen gemacht. Meine Empfehlung gilt daher auch für jedes andere Land, dass du noch bereisen möchtest.

Weshalb? Ganz einfache Antwort: Mit der kostenlosen Barclays Visa Kreditkarte entstehen mir keine Gebühren. Barclaycard berechnet mir keine Auslandseinsatzgebühren oder Gebühren für das Abheben von Bargeld am Automaten. Nicht nur in Island, sondern weltweit, kann ich mit meiner Barclaycard kostenlos Geld abheben und gebührenfrei bezahlen. Für die Barclaycard Visa wird auch keine Jahresgebühr berechnet!

Anzeige

Kein Papierkram – beantrage dir jetzt die kostenlose Kreditkarte von Barclays online!

Natürlich kannst du zum Geldabheben am Automaten und zum Bezahlen im Hotel oder an der Tankstelle deine EC-Karte (Girocard) verwenden, jedoch werden dir hierfür von deiner Bank mit Sicherheit horrende Gebühren berechnet. Prüfe deshalb unbedingt das Preis-/Leistungsverzeichnis deiner Bank!

Mehr zu meinen beiden Reisekreditkarten erfährst du hier
Erfahre mehr über meine Reisekreditkarten

Zur besseren Organisation deiner Reiseunterlagen empfehle ich dir eine Dokumentenmappe mit RFID-Schutz. Diese kostet nur ein paar wenige Euro und du bist zukünftig auf all deinen Reisen perfekt organisiert. Ganz ohne Plastiktüten, zerknitterten Reisedokumenten und abgegriffenem Reisepass.

Mein persönlicher Favorit ist der Reiseorganizer mit RFID-Schutz und viel Platz für Dokumente, Reisepässe, Tickets für bereits gebuchte Unternehmungen und der Mietwagenreservierung. Vielleicht nicht die günstigste Variante, jedoch ein super Geschenk für Reisende, welches du dir ja zu einem Anlassen schenken lassen kannst.

Island Kleidung: Packliste für deinen Islandurlaub

Häufige Wetterumschwünge in Island machen es einem nicht gerade leicht die Koffer zu packen. Um in Island dennoch auf jede Wettersituation vorbereitet zu sein, kleidest du dich am besten nach dem Zwiebelprinzip.

Sprich, du ziehst dir mehrere Schichten funktioneller Kleidung an, die die Feuchtigkeit deines Körpers ableiten, dich so warm und trocken halten und dich vor Wind und Regen schützen.

Ideal ist Kleidung aus Merinowolle, die nicht nur schnell trocknet, sondern dich auch im feuchten Zustand warmhält und selbst nach mehrmaligen tragen weniger schnell anfängt zu müffeln. Kunstfasern sind hier die günstigere Alternative bei denen du jedoch in Sachen Wärme und Geruch Abstriche Inkaufnehmen musst.

Klamotten aus Baumwolle oder Jeans eigenen sich hierfür nicht, da diese Feuchtigkeit speichern und sehr lange zum Trocknen brauchen. Je nachdem, wie du in Island reist, gibt es auch nur bedingt gute Möglichkeiten deine Kleidung anständig zu trocknen. 

Shirts und Funktionswäsche aus Merino bei Decathlon
Bei Decathlon günstig Funktionswäsche aus Merino shoppen
Island Packliste Kleidung:
  • (Funktions-)Unterwäsche
  • Wandersocken (Wrightsock Escape Crew oder Falke TK2)
  • Laufhose als Unterziehhose
  • atmungsaktive Funktionsshirts
  • Poloshirts/T-Shirts
  • dünne Unterziehjacke
  • Wanderhose(n) für deine Outdoor-Touren
  • wasser- und winddichte Jacke
  • Hoodie/Trainingsjacke
  • Jeanshose für Aufenthalte in der Stadt
  • Mütze
  • Handschuhe
  • Sachen zum Schlafen
  • Wanderschuhe (ich liebe meine Scarpa Mojito GTX)
  • Sneakers für den Abend
  • Bikini/Badehose
  • Badelatschen

Eine dicke Jacke brauchst du dir für den Sommer in Island nicht einpacken. Es reicht, wenn deine äußere Schicht dich vor Wind und Regen schützt sowie die ausgedünstete Feuchtigkeit deines Körpers nach Außen abgeleitet werden kann.

In Kombination mit allen anderen Klamotten die du auf deinen Touren und Outdoor-Erlebnissen trägst, geht das mit einer wind- und wasserdichten sowie zugleich atmungsaktiven Regenjacke am besten.

Die beste Jacke für Island: Meine absolute Lieblings-Regenjacke ist die Fjällräven Keb Eco-Shell, welche definitiv keine günstige Jacke ist. Jedoch trage ich meine Fjällräven Jacke seit über 2 Jahren gefühlt täglich im Alltag und auf all meinen Wanderungen. Bei jedem Wind und Wetter. Eine absolute Empfehlung!

Für eine Reise nach Island im Winter, muss es natürlich eine dicke Winterjacke sein. Oder du kombinierst wie ich, eine winddichte Thermojacke mit deiner atmungsaktiven Regenjacke.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pack Warm Stay Happy – Youtube-Kanal von Inspired by Iceland

Schnell trocknende Outdoor Softshell-Wanderhosen eigenen sich in Island am besten. Bequeme Outdoorhosen, die dir viel Bewegungsfreiheit bieten, gibt es für jede Jahreszeit und Wetter in unterschiedlichen Varianten.

Im Sommer trage ich am liebsten die leichte VAUDE Farley Stretch T-Zip Hose mit abnehmbaren Hosenbeinen. Mit dieser Softshell-Hose habe ich zugleich eine Trekkinghose, die ich an wärmeren Tagen sowie Gegenden beim Wandern auch als kurze Hose tragen kann.

Deutlich robuster und wärmer ist meine Lundhags Makke Pants Wanderhose, die ich vorwiegend auf felsigen Touren oder im dichten Wald (den gibt es auf Island ja nicht mehr) trage. Mit den gut platzierten Reisverschlüssen dieser strapazierfähigen Outdoorhose, kann ich je nach Temperaturempfinden, mehr Luft an meine Beine lassen und für Kühlung sorgen.

Pro-Tipp: Du setzt bei Regen lieber auf eine Regenhose? Dann kaufe dir kein billiges Modell vom Discounter zum Überziehen. Mit einer Überziehhose aus Plastik bist du bei Regen zwar von außen vor Nässe geschützt, jedoch wirst du bei längerem Tragen darin ordentlich schwitzen. Eine Regenhose, wie die Columbia Pouring Adventure ist atmungsaktiv und wasserdicht zugleich.

Während meiner dreimonatigen Island Winterreise habe ich meine wind- und wasserabweisende Softshellhose Jack Wolfskin Activate Thermic Pant lieben gelernt. Diese Hose ist eine wirklich großartige Softshell-Winterhose zum Wandern und hat mich an so manchem Abend beim Nordlichter-Spotten und in meinem selbstausgebauten Camper warm gehalten.

Pro-Tipp: Packwürfel sind echte Gamechanger! Ob im Koffer oder Rucksack, mit diesen praktischen Kleidertaschen bleibt Ordnung im Gepäck. In Unterschiedlichen Größen kannst du Packing Cubes günstig im Set kaufen.

Island Urlaub Packliste: Technik & Gadgets

Handy, Kamera und vielleicht auch das Tablet sind nur einige der technischen Gadgets, die auf Reisen einfach nicht fehlen dürfen. Es gibt daher ein paar wenige essentielle Dinge, an die du in jedem Fall denken musst.

Insbesondere dann, wenn du damit tolle Erinnerungsfotos machen möchtest und dein Handy für die Vorhersage der Nordlichter in Island sowie für Übersetzungen nutzen willst. Vor allem die Versorgung mit Strom ist auf Reisen immer so eine Sache.

Ob auf Campingplätzen, im Hotel oder Hostel, Steckdosen für alle Ladegeräte gibt es nie genug und nicht in jedem Mietwagen gibt es einen geeigneten USB-Slot zum Laden deines Handys.

Technik & Gadgets auf die ich im Urlaub nicht verzichten möchte:
  • externe Powerbank
  • Manfrotto Mini-Stativ
  • energieeffiziente Stirnlampe
  • USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder im Auto
  • kleiner Steckdosenverteiler (es gibt immer zu wenig Steckdosen)

Auch wenn die Akkus in unseren Handys immer größer werden, kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem du dein Smartphone laden musst. Auf Reisen auf einer Tagestour kann das schon mal zu einem Problem werden.

Mit einem externen Akku bist du da in jedem Fall auf der sicheren Seite. Diese kosten nicht mehr viel Geld und du kannst dein Handy oder auch viele andere Geräte, die du per USB-Kabel laden kannst, immer im richtigen Moment mit Strom versorgen.

Die 12 nützlichsten Apps für deinen Island Urlaub
12 nützliche Island Apps und Webseiten

Mit dem Wegfall der Roaming-Gebühren in Europa im Juni 2017 kannst du deinen Handytarif in der Regel zu den gleichen Konditionen wie in Deutschland nutzen. Für mobiles Internet in Island oder das Telefonieren zahlst du seither keinen Cent mehr extra.

Benötigst du im Urlaub in Island viel Datenvolumen, dann empfehle ich dir eine lokale SIM-Karte zu kaufen. Gute Erfahrungen habe ich mit den Prepaid SIM-Karten von Síminn und Nova gemacht. Beide Anbieter bieten super schnelles mobiles Internet zu einem günstigen Preis bei einer fantastischen Netzabdeckung.

Die SIM-Karte von Síminn kannst du am Flughafen, in jeder Postfiliale sowie auch in kleineren Geschäften kaufen. Die Prepaid SIM-Card von Nova sind gefühlt in jedem Geschäft erhältlich.

Packliste Island Sommer: Tipps für die Sommermonate Juni, Juli und August

Es gibt zwei Dinge, die für einen Urlaub im Sommer so untypisch sind und deshalb auf einer Reise nach Island oft vergessen werden. Doch auch für die warmen Sommermonate Juni, Juli und August empfehle ich dir leichte Handschuhe und eine Mütze oder Buff mitzunehmen.

Stichwort: Vier Jahreszeiten an einem Tag!

Spätestens auf einer Whale Watching Tour oder Gletscherwanderung wirst du dir dafür danken, dass du an Handschuhe und eine Mütze gedacht hast. Aber auch bei windigem Wetter sind Mütze und leichte Handschuhe in Island im Sommer definitiv Gold wert.

Ein absolutes Must-Have für den Isländischen Sommer ist eine Schlafmaske. Da die Sonne in Island im Sommer nicht wirklich untergeht, gibt es fast 24 Stunden nonstop Tageslicht. Ohne Verdunklungsvorhänge im Hotel, Zelt oder Camper wird es für lichtempfindliche Menschen dann schwierig ein Auge zu zumachen. Auch während des Flugs ist eine Schlafmaske hilfreich, um störendes Licht einfach auszublenden.

Eine gepolsterte und blickdichte Augenmaske aus Satin kannst du dir hin und wieder bei Eis für 0 Euro bestellen. Ich weiß, nicht unbedingt der Shop im Internet, wenn es um die Vorbereitung einer Urlaubsreise geht. Aber bei den Preisen definitiv der beste Shop seiner Art.

Was ist beim Campen in Island erlaubt – was nicht?
Wann ist das Freisehen mit dem Camper in Island erlaubt?

Packliste Island Winter: Must-Haves für deine Winterreise nach Island

Es klingt erst einmal komisch, jedoch darf auch im Winter eine Sonnenbrille in deinem Gepäck nicht fehlen. Denn wenn in Island im Winter die Sonne scheint, dann steht sie dabei extrem tief, blendet und nervt nicht nur beim Autofahren.

Auch Badesachen gehören im Winter auf einer Islandreise ins Gepäck, selbst wenn du nicht in die Blaue Lagune gehst. In Island gibt es so viele Möglichkeiten, um nach einer Wanderung in einer heißen Quelle zu entspannen oder den Tag in einem beheizten Pool (Hot Tub) unterm Sternenhimmel ausklingen zu lassen. Beides kann ich aus eigener Erfahrung absolut empfehlen!

Packliste für Island: Meine Tipps und Empfehlungen für deinen Urlaub

Versuche dich beim Packen deiner Koffer für den Urlaub auf das notwendigste zu beschränken, um Gepäck und damit vielleicht auch Kosten bei deinem Flugticket zu sparen.

Keine Sorge, in Island ist Outdoor-Kleidung salonfähig. Kleide dich auf deiner Reise in Island am besten mit deinen liebsten Klamotten nach den Zwiebelprinzip. Wichtig ist, dass du dich bei deinen Ausflügen und Touren wohlfühlst und Spaß hast!

Dabei solltest du das unbeständige Wetter in Island nicht unterschätzen. Wind, Regen und Graupel sind je nach Gegend auch im Sommer in Island keine Seltenheit. Wie gesagt, an manchen Tagen kannst du auf der Insel aus Feuer und Eis alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben.

Es gibt kein schlechtes Wetter. Nur die falsche Kleidung.

Es fehlt etwas auf meiner Island Packliste? Lass es mich wissen! Teile deine Gedanken, Fragen und Ergänzungen ganz einfach als Kommentar.

Gefällt's dir? Merk's dir!

Packliste Island: Die richtige Kleidung für deinen Island Urlaub

An alles GEdacht und nichts vergessen?

Meine Packlisten helfen dir dabei diese Frage mit einem eindeutigen „Ja!“ zu beantworten. Mit meinen Checklisten kannst du noch einmal alles in Ruhe vergleichen und dich von vielen Tipps inspirieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichere und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen.

Nicht vergessen: Seite speichern und Teilen!

Anzeige

Nordlichter

zur richtigen Zeit

am richtigen Ort

in Island

Tolle Ideen für deinen Islandurlaub findest du auf meiner Island Bucket List.

Island Packliste: Welche ist die beste Kleidung für einen Urlaub in Island
Keine Zeit zum Lesen?

Jetzt Beitrag für später speichern!